#metoo
 

Der Kommentar / 20. Oktober 2017

Sexuelle Belästigung ist ein weit verbreitetes Phänomen, nicht nur am Arbeitsplatz. Brechen wir das Schweigen.

 
„Mach die Betten fertig…“
 

Der Kommentar / 13. Oktober 2017

Es gibt sie noch, die Leute, die spontan und unkompliziert anderen Menschen helfen und damit ein Zeichen setzen gegen Hass und Wut und Fremdenfeindlichkeit. Eine Geschichte, die wieder Mut macht!

 
Was macht eigentlich die deutsche Einheit?
 

Der Kommentar / 6. Oktober 2017

Nach dem schockierenden Ausgang der Bundestagswahl gestalteten sich die Einheitsfeiern sehr friedlich, was sehr erfreulich ist. Doch die Einheit ist weiterhin Aufgabe. Vieles ist zwar zusammengewachsen, aber Deutschland kann und darf weiter zusammenwachsen.

 
Macht macht blind
 

Der Kommentar / 29. September 2017

Die Bundeskanzlerin sieht auch nach dem schlechten Abschneiden ihrer Partei und dem Einzug der AfD in den Bundestag keinen besonderen Handlungsbedarf. Wann macht sie die Augen auf?

 
Konstruktiv streiten
 

Der Kommentar / 22. September 2017

Im zu Ende gehenden Bundestagswahlkampf gab es immer wieder Szenen des respektlosen Umgangs mit Politikern. Wie gehen wir mit Menschen um, die anderer Meinung sind als wir selbst?

 
Das Milliardenloch
 

Der Kommentar / 15. September 2017

Es ist kein Geheimnis, dass Deutschland auf ein Milliardenloch zusteuert. Jetzt eine Woche vor der Wahl will kein Politiker darüber reden. Deutschland boomt, die Steuereinnahmen sprudeln – das stimmt. Aber es ist nur die Hälfte der Wahrheit. Hinter den Kulissen explodieren die Kosten des Bundeshaushalts!

 
Keine Angst, Deutschland!
 

Der Kommentar / 8. September 2017

Auch wenn populistische Strömungen und manch unerfreuliche Entwicklung das Land erschüttern, können wir der Bundestagswahl gelassen entgegensehen.

 
Luther ist Pleite
 

Der Kommentar / 1. September 2017

Die deutschlandweite Feier – 500 Jahre Reformation - läuft schon das ganze Jahr, aber sie läuft sehr schleppend. Das Jubiläum der Reformation sollte ein großer Erfolg werden. Aber leider gibt es nicht den großen Ansturm.

 
Kein Ende in Sicht?
 

Der Kommentar / 25. August 2017

Die Nachrichten von Terroranschlägen in Europa nehmen kein Ende. Müssen wir das als neue Normalität hinnehmen? Gelingt es den Terroristen mit ihren Taten, unsere Gesellschaft so zu beeinflussen, dass die Angst vor Anschlägen immer mehr unser Leben bestimmt?