Irrtümer über Luther Teil 2
 

500 Jahre Reformation / 2. Oktober 2017

Wollte Luther wirklich noch ein Apfelbäumchen pflanzen? Und wie war sein persönlicher Glaube? Andreas Malessa zeigt aufschlussreiche Zusammenhänge in seinem Buch „Hier stehe ich…“

 
Martin Luther und die Kirche
 

500 Jahre Reformation / 3. September 2017

Luthers konnte nicht ertragen, dass viele Menschen mehr Hilfe und Rettung bei den Heiligen und Maria suchten als bei Christus. Durch gute Werke wollten die Menschen Gott freundlich stimmen.

 
Der Aufstieg der Reformation
 

500 Jahre Reformation / 1. Februar 2017

Wie war es möglich, dass durch das Wirken Martin Luthers in Europa eine Bewegung entstand, die sowohl die kirchliche, als auch die politische Landschaft völlig veränderte?

 
Die Waldenser
 

500 Jahre Reformation / 2. Januar 2017

Martin Luther war nicht der erste, der bestimmte Dinge in der Bibel erkannte. Die Waldenser kamen schon im 12. Jahrhundert zu einer anderen Bibelauslegung als die katholische Kirche.