Rebecca Dernelle-Fischer
 

Auserlesen / 16. Mai 2018

Mit Offenheit und ohne rosarote Brille erzählt Rebecca Dernelle-Fischer, wie sie und ihr Mann ein Mädchen mit Down-Syndrom adoptiert haben, und wie daraus die große Liebe wurde.

 
Heidi Rehn
 

Auserlesen / 19. April 2018

Heidi Rehn erzählt in ihren historischen Gesellschaftsromanen von großen Umbrüchen im frühen 20. Jahrhundert und deren Auswirkungen auf das Leben der Menschen.

 
Daniel Schneider
 

Auserlesen / 14. Januar 2018

Eine Ehe sollte Lebenselixier sein. Aber manchmal löst sie große Verletzungen aus. Daniel Schneider, Theologe und Journalist, hat sich dem »Tabu Trennung« gewidmet.

 
Rainer Stuhlmann
 

Auserlesen / 14. Dezember 2017

Rainer Stuhlmann zog 2011 nach Israel, um sich für die Verständigung zwischen Juden und Palästinensern einzusetzen. Er erlebt bewegende Versöhnungen genauso wie harte Brüche.

 
Julia Willmann
 

Auserlesen / 13. Juni 2017

Julia Willmann studierte Germanistik, Medienwissenschaften und Regie. Heute ist sie als freie Autorin und Filmemacherin tätig. Ihr Debütroman heißt: WAS ES IST.

 
Heimo Schwilk
 

Auserlesen / 13. Mai 2017

Heimo Schwilk schildert in einer neuen Biografie Martin Luther "faktengesättigt, fundiert, mit einer Musikalität für den Glauben, die selten geworden ist" (FOCUS).

 
Manfred Siebald
 

Auserlesen / 8. Februar 2017

Manfred Siebald lehrte amerikanische Literatur an der Universität Mainz, ist Autor und Musiker. Zu seinen bekanntesten Liedern gehört "Ins Wasser fällt ein Stein".

 
Prof. Dr. Raphael Bonelli
 

Auserlesen / 11. Januar 2017

Raphael M. Bonelli ist Neurowissenschaftler und Psychiater. In seinen aktuellen Büchern beschäftigt er sich mit Perfektionismus und Liebe, die um sich selbst kreist.

 
Matthias Storck
 

Auserlesen / 14. August 2016

Matthias Storck wurde in der DDR wegen pazifistischer Äußerungen verhaftet. Nach 14 furchtbaren Monaten kaufte ihn die Bundesregierung frei. Ein Atheist, machte ihm Mut, wieder zu glauben.