Manfred Siebald
 

Auserlesen / 8. Februar 2017

Manfred Siebald lehrte amerikanische Literatur an der Universität Mainz, ist Autor und Musiker. Zu seinen bekanntesten Liedern gehört "Ins Wasser fällt ein Stein".

 
Prof. Dr. Raphael Bonelli
 

Auserlesen / 11. Januar 2017

Raphael M. Bonelli ist Neurowissenschaftler und Psychiater. In seinen aktuellen Büchern beschäftigt er sich mit Perfektionismus und Liebe, die um sich selbst kreist.

 
Matthias Storck
 

Auserlesen / 14. August 2016

Matthias Storck wurde in der DDR wegen pazifistischer Äußerungen verhaftet. Nach 14 furchtbaren Monaten kaufte ihn die Bundesregierung frei. Ein Atheist, machte ihm Mut, wieder zu glauben.

 
Torsten Hebel
 

Auserlesen / 31. Juli 2016

Torsten Hebel wurde als Redner bei "JesusHouse" bekannt. Dann verlor er seinen Glauben. Im Buch "Freischwimmer" macht er sich auf die Suche: Gibt es Gott überhaupt?

 
Uwe Heimowski
 

Auserlesen / 29. Dezember 2015

Uwe Heimowski ist gelernter Pädagoge und Pastor einer Evangelisch-Freikirchlichen Gemeinde in Gera – und leidenschaftlicher Autor.

 
Stefan Gemmel
 

Auserlesen / 29. Dezember 2015

Stefan Gemmel setzt sich aktiv im Bereich der Leseförderung ein. Dafür wurde er mit dem Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet.

 
Dr. Asfa-Wossen Asserate
 

Auserlesen / 23. Juli 2015

Prinz Asfa-Wossen Asserate ist Großneffe des letzten äthiopischen Kaisers Haile Selassie, Urenkel der Kaiserin Menen II. und Sohn des ehemaligen Gouverneurs und Vizekönigs von Eritrea. Er gilt als Fachmann für Afrika und arbeitet als Unternehmensberater.

 
Prof. Dr. Stefan Selke
 

Auserlesen / 18. Juni 2015

Prof. Stefan Selke ist Soziologe. Er besuchte Suppenküchen, Tafeln und Kleiderkammern, um mit den Verarmten zu sprechen. In seinem Buch "Schamland" gibt er die Gespräche wieder und zeichnet ein erschütterndes Bild der Armut in unserem Land.

 
Steven Uhly
 

Auserlesen / 21. Mai 2015

Steven Uhly ist deutsch-bengalischer Abstammung. Sein Roman "Glückskind" wurde zum Bestseller und für die ARD verfilmt. Er erzählt von einem heruntergekommenen Mann, der ein Kind im Müll findet und es mit nach Hause nimmt und aufzieht: sein "Glückskind".