News

Geschafft: Hope Channel im Kabelfernsehen
Foto: carloscuellito87 | pixabay.com

Geschafft: Hope Channel im Kabelfernsehen

Ab dem 31. Januar 2018 wird der Hope Channel über das Kabelnetz von Unitymedia zu empfangen sein!

„Wir danken allen bisherigen Unterstützern, die mit großen Einzelspenden oder regelmäßigen Daueraufträgen dieses Projekt unterstützen“, sagt Klaus Popa, Geschäftsführer des Medienzentrums Stimme der Hoffnung. „Die finanziellen Mittel für das erste Jahr sind zusammen. Wir hoffen und beten, dass in den nächsten Monaten noch weitere Unterstützer hinzukommen, sodass wir auch 2019 und darüber hinaus die Kabelzuschauer erreichen können."

In wenigen Wochen werden 13 Millionen Menschen einen neuen Sender empfangen können, der ihnen Hoffnung vermittelt und den Gott der Bibel nahebringt. In den Bundeslän­dern Baden-Württemberg, Hessen und Nordrhein-Westfalen erreicht der Hope Channel dann über 95% aller Haushalte. Damit steigert sich die Reichweite des Programms um mindestens 25%.

Nochmals vielen Dank allen Unterstützern, dass Sie Teil dieses Wunders geworden sind. Bitte bleiben Sie auch weiterhin dabei. Nähere Information zum Projekt unter www.hopekabel.de.

Zurück