Diese Woche

Programmplan / Wochenansicht

Sonntag

Auserlesen Prof. Dr. Stefan Selke Prof. Stefan Selke ist Soziologe. Er besuchte Suppenküchen, Tafeln und Kleiderkammern, um mit den Verarmten zu sprechen. In seinem Buch "Schamland"...
Atem der Hoffnung Geliebtes Hurenkind Predigt mit Ronja Wolf. Eine Geschichte im Buch Hesekiel illustriert auf dramatische Weise Gottes bedingungslose Liebe zu uns Menschen. Ein Neuanfang ist für jeden möglich.
ADRA direkt Äthiopien - Leben trotz Dürre Extreme Dürre bedroht die Existenz der Hirtennomaden der Region Afar in Äthiopien. Länderkoordinator Dawit Mehari hat Projekte besucht und berichtet darüber.
Axioo Hitchens Poesie und Literatur beantworten nicht die Frage nach Leben und Tod. Doch wo finden wir Antworten?
Arche Abenteuer Von Gott reden Der Affe Bravo meutert. Damit stößt er bei seinen tierischen Kollegen nicht auf Gegenliebe. Das Stinktier meint, er solle sich besser überlegen, was er sagt. Ob Bravo das einsieht?
Unterwegs mit Paulus Die christliche Gemeinde entsteht (6/20) Paulus, der Jünger Jesu, gerät mit einigen anderen Gläubigen in Antiochia in einen theologischen Streit. Wie dieser Konflikt gelöst wird und wie sich aus dem Judentum die christliche Kirche entwickelt, wird in dieser Folge erklärt.
Musiker im Portrait Talk mit Jason Cork Jason Cork kommt aus Florida und ist Sänger und Liedkomponist. Der ergreifendste Ort, an dem er bisher gesungen hat, war hinter Gittern. Für und mit den Gefangenen zu singen bedeutet ihm viel mehr als das allergrößte Publikum auf der Welt.
Musiker im Portrait Konzert mit Jason Cork „Jerusalem“ ist das Lieblingslied seiner Mutter. Er hat es schon in der Schulzeit gesungen, später auch einige Male im Gottesdienst. Das Lied beschreibt in den tollsten Farben wie es sein wird, wenn Jesus Christus einst wiederkommt. Seine Lieblingszeile heißt: „Die Tore sind weit offen“.
Fragen an die Bibel Wie durchquerten die Israeliten das Rote Meer? Die Bibel sagt, dass etwa 2 Millionen Israeliten in einer Nacht das Rote Meer durchquerten. Der Theologe Markus Schorr erklärt Zusammenhänge und gibt Antworten.
Live-Mitschnitt Begegnung wird Begeisterung (3/4) Zum Leben erweckt. Die Begegnung mit Jesus am Brunnen weckt in der Frau Sehnsucht nach einem erfüllten Leben. Live-Mitschnitt mit Sonja Kalmbach.
gesund. Depression vorbeugen. Auf die Gedanken kommt es an. (4/5) Depression betrifft den Menschen in seiner Gesamtheit. Ein wichtiger Aspekt dabei sind die eigenen Gedanken im Zusammenspiel mit den Gefühlen. Mit Gerlinde Alscher.
Mensch Jesus. Mein Gott! Der, der Sündern vergibt Wie geht Jesus mit Menschen um, die Unrecht tun und schuldig werden? Die Bildmeditation mit Winfried Vogel offenbart einen einfühlsamen Erlöser, der gerne vergibt und neue Chancen schenkt.
Alles auf Anfang Was ist ein Gott? (5/8) Die Frage nach Gott ist in erster Linie eine Frage nach dem Wesen Gottes. Wer oder was ist Gott eigentlich? Und wie ist er? Die Bibel gibt eine klare Antwort.
Meine Bibel Von der Barmherzigkeit Gottes „Barmherzig und gnädig ist der Herr, geduldig und voll großer Gnade. Er wird uns nicht für immer Vorwürfe machen und nicht ewig zornig sein. […]“
Die Anfänge der Adventisten Die Enttäuschung (3/6) Jesus kommt nicht wie erwartet am 22. Oktober 1844 wieder. Alle sind bitter enttäuscht, aber sie wollen herausfinden, was wirklich passiert ist.
Auf dem Weg des Buches Die Wende| Bad Schallerbach bis Gmunden (4/10) Das Evangelische Museum Oberösterreich stellt die Reformation im Alpenvorland vor. Luthers Reise nach Rom im Jahr 1511 prägte ihn nachhaltig.
Arche Abenteuer Was ist Glück? Der Adler will erforschen, was Glück eigentlich ist. Schnell zeigt sich, dass jedes Tier eine andere Vorstellung von Glück hat. Schließlich fragen die Tiere Noah. Ob er ihnen weiterhelfen kann?
Nachgefragt Die Wiedmann Bibel 16 Jahre lang zeichnete Willy Wiedmann die gesamte Bibel, in insgesamt 3.333 Bildern. Nach seinem Tod veröffentlichte sein Sohn Martin das Gesamtwerk.
Atem der Hoffnung Durchhalten bis zum Ziel Predigt mit Siegfried Wittwer. Manche Christen sind voller Begeisterung in ein neues Leben gestartet. Doch schon bald ging ihnen die Luft aus. Es lohnt sich durchzuhalten, denn am Ziel wartet eine „Goldmedaille“.
Meine Bibel Das Hohelied der Liebe Olivier Guy ist Schweizer und liest den bekannten Text „Das Hohelied der Bibel“ aus seiner französischen Bibel.
Reportage Kinderhaus Waldfriede Kinder sind ein Geschenk Gottes, die in ihrer Ganzheitlichkeit von Körper, Geist und Seele wahrgenommen und gefördert werden sollen. Die Vermittlung...
Interview Lieben, was das Zeug hält - Interview mit Frank Heinrich Manche Christen haben es verlernt zu lieben – obwohl sie das Prinzip Gottes verstanden haben. Liebe zeigt sich aber nur am Mitmenschen und im...
Fribos Dachboden Martin Luther I Fribo kann nicht einschlafen. Da helfen nur Geschichten und davon gibt es heute gleich zwei: eine aus der Bibel und eine über Martin Luther. Und beide haben mit einem Gewitter zu tun.
Lust auf lecker Orientalische Küche Dieses Mal führen wir Sie in die orientalische Küche: Es gibt gelbe Linsenburger mit Mango–Limettensauce und Blattspinat. Birgit Kuderer erklärt,...
Atem der Hoffnung "Schmecket und sehet ..." Predigt mit Steffi Wießner. Psalm 34 fordert dazu auf, Gott wirklich kennenzulernen. Wie geht das? Die Bibel gibt dazu wertvolle Hinweise, aber letztlich ist Kennenlernen immer ein Ausprobieren.
Meine Bibel Das Hohelied der Liebe „Ons resten geloof, hoop en liefde, deze drie, maar de grootste daarvan is de liefde.“ Das ist 1. Korinther 13,13 auf Holländisch. Carol van der Zee liest aus ihrer Bibel diesen bekannten Text.
Musiker im Portrait Talk mit Katherine Morua Katherine Morua kommt aus Florida, ist Elektrotechnikerin, Sängerin und Songschreiberin. Sie bezeichnet ihre Lieder als Predigten mit Musik. Manchmal ertappt sie sich dabei, wie sie ihre Liedtexte im Konzert zugleich singt und betet.
Musiker im Portrait Konzert mit Katherine Morua Katherines Lieblingslied heißt „He Can Calm The Storm“ („Er stillt meinen Sturm“). Dieses Lied erinnert sie daran, dass Gott nicht nur im "Lebensboot" sitzt, sondern auch in uns wohnt.
Menschenfischer trifft Löwenjäger Massai zwischen Tanz und Jagd Das Leben anders leben. Die Massai kommen selbst zu Wort und schildern große Nöte in Tansania: kein Wasser und keine Schulen für ihre Kinder. Hier gilt es, aktiv Abhilfe zu schaffen.
Mentale Gesundheit Hilfe für zerrüttete Familien (7/9) Was hat geistig-seelische Gesundheit mit dem richtigen Verständnis von Liebe und Freiheit zu tun? Dr. Jennings bietet als Psychiater mit seinem warmherzigen Humor hilfreiche Antworten.
Meine Bibel Herr, vergib mir! Elsa Guy liest aus ihrer spanischen Bibel Psalm 51: „Du freust dich, wenn ein Mensch von Herzen aufrichtig und ehrlich ist; verhilf mir dazu, und lass mich weise handeln!“
Ein Blick Titus Müller liest im Haus Odenwald Das Haus Odenwald, eine Wohnstätte für Menschen mit Behinderungen, lädt zu einem besonderen Ereignis ein: Der Autor Titus Müller hält eine Lesung in...
Brennweite Polaritäten Das Leben ist mal so und mal so. Oft hängt es von der Perspektive ab, ob eine Sache positiv oder negativ ist. Selbst die schrecklichsten Dinge können sich in etwas Schönes verwandeln.
DGS - Deutsche Gebärdensprache Immanuel - Die Abrechnung (3/12) Leiden Sie unter der Ungerechtigkeit in der Welt? Jesaja auch. Bringt es etwas, sich für das Gute einzusetzen?
Sportlich Beachvolleyball Es ist der perfekte Sommersport: Draußen an der frischen Luft, barfuß im Sand und sich richtig auspowern. Mit zwei Spielern pro Mannschaft ist...
Laut gedacht Mit Grenzen leben (Gabi Pratz) Im Leben stoßen wir oft an unsere Grenzen. Sie können sowohl Einschränkung als auch Herausforderung sein. Reflexionen von Gabi Pratz.
Live-Mitschnitt Begegnung wird Begeisterung (1/4) Eine Frau geht zum Brunnen und trifft dort auf Jesus. Eine Begegnung, die ihr Leben verändert. Live-Mitschnitt von einem Frauenkongress, mit Sonja Kalmbach.
ungeschminkt Vertrauenssache Wie aus dem Nichts überfällt uns im Leben manchmal Angst, oft nicht greifbar. Wie können wir dieser Angst begegnen und gut mit ihr umgehen?
Tränen. Stationen meines Trauerwegs. Leugnung (2/12) "Das kann doch nicht wahr sein!", rufen wir bei einer Unglücksnachricht. Ist hier die ungeschminkte Wahrheit immer am Platz? Oder wäre eine Lüge...
Verantwortungsvoll leiten Verändere deine Gespräche Leiter können das Ergebnis eines Gespräches nicht kontrollieren. Sie können allerdings ein geeignetes Klima und die Möglichkeit für Gespräche schaffen.
glauben.einfach. Wunden können heilen Heilmittel Vergebung. Nicht verschreibungspflichtig. Wunden können heilen, aber manchmal bleiben Narben, so wie die beiden Krater am Ground Zero in...
Regionales: Küstenschau Aus der Asche erhebt sich ... Das Haus der Adventgemeinde in Greifswald wird Opfer von sinnlosem Vandalismus. Nach drei Jahren erhebt es sich neu aus der Asche – Richtfest wird gefeiert.
Der siebte Tag Das Konzil von Moskau Der Kampf um das Recht der beiden mächtigsten Frauen Russlands und um den Thron für ihre Söhne. Wird die Russische Reformation an ihr Ende kommen?
Hope Kolleg Gottesfrage in der Geschichte 2/3 (Dr. Johannes Hartlapp) Solange es Menschen gibt, versuchen wir dem Geheimnis des Lebens und dem Sinn unserer Existenz auf die Spur zu kommen. Die Suche nach Antworten ist...
die BIBEL. das LEBEN. Ein zehnter Teil für Gott Gott verspricht demjenigen großen Segen, der ihm den zehnten Teil von allem gibt, was er einnimmt. Das uralte Zehntensystem ist besser als jede Kirchensteuer.
Lebenslied Das Lied vom Vertrauen Ein 20-Jähriger flieht vor den dramatischen Kriegsereignissen in seiner Heimat. Am Tiefpunkt seines Lebens schreibt er ein Lied, das die Welt veränderte!
Nachgefragt Energieagentur Marienhöhe Der Klimawandel ist im vollen Gange. Und ich bin doch sowieso nur ein kleines Rädchen im Getriebe, das nichts ausrichten kann? Denken Sie das...
Mensch Jesus. Mein Gott! Der, den die Kinder lieben Wer ist Jesus wirklich? Wie war er als Mensch? Ein wichtiger Hinweis auf seinen Charakter ist sein Umgang mit Kindern, die er offensichtlich liebte. Eine Bildmeditation mit Winfried Vogel.
Auf dem Weg des Buches Die Wende| Bad Schallerbach bis Gmunden (4/10) Das Evangelische Museum Oberösterreich stellt die Reformation im Alpenvorland vor. Luthers Reise nach Rom im Jahr 1511 prägte ihn nachhaltig.
Laut gedacht Grenzerfahrungen (Winfried Vogel) Der Tränenpalast in Berlin ist die perfekte Kulisse, um über die eine große und endgültige Grenzerfahrung unseres Lebens nachzudenken, den Tod.
In seiner Hand Mikes Gebetsgeschichte „Diese Reise werde ich niemals in meinem Leben vergessen. Gott hat mein Gebet erhört.“ Mikes Gebetsgeschichte.
Film REST. The Experience 13 Personen. 13 Länder. Ein gemeinsamer Tag: Sabbat. Der beste Tag in ihrem Leben. Die Filmemacher begleiten verschiedene Personen dabei, wie sie den Ruhetag ganz persönlich erleben.
Gott & ich Sylvia Was fasziniert mich an Gott? Was macht meine persönliche Beziehung zu ihm aus? Jeder Mensch erlebt Gott anders. Reflexion mit Sylvia Renz.
Unterwegs mit Paulus Auf dem Weg nach Damaskus (2/20) Paulus, der früher Saulus hieß, begegnet Jesus Christus auf dem Weg nach Damaskus. Das verändert sein Leben völlig. Was ist die biblische Bedeutung von "Bekehrung"?
Brahms - Ein deutsches Requiem Ihr habt nun Traurigkeit Im 5. Satz des Deutschen Requiems von Johannes Brahms kommt unter der Leitung von Herbert Blomstedt die Sopranistin Camilla Tilling zum Einsatz.
Das Wort Neugier Wenn Sherlock Holmes die Bibel lesen würde, was würde er entdecken? Auf den Spuren von Strukturen. Der biblische Text als Kunstwerk.
Meine Bibel Lass leuchten dein Angesicht “We do not make requests of you because we are righteous, but because of your great mercy. Lord, listen! Lord, forgive!” Imke Blank liest aus ihrer englischen Bibel Daniel 9, 15-19.
Im Gespräch Gabriele Stangl Sie hat ein großes Herz für Menschen, besonders für Kinder, und ist mit einem einladenden Lächeln gesegnet. Gabriele Stangl ist...
180° Wo bitte, geht`s hier lang? Manchmal wünschen wir uns die Freiheit, alles selbst entscheiden zu können. Manchmal wollen wir eine klare Wegweisung haben. Was wäre, wenn wir...

Montag

Nachgefragt Alpakas im Seniorenalltag Alpakas sind nicht nur für ihre Wolle bekannt, sondern auch für ihren Charakter. Ihr Wesen ist ruhig und freundlich und deshalb eigenen sie sich sehr gut für tiertherapeutische Maßnahmen.
Atem der Hoffnung Wenn Gott an dir vorübergeht Als Jesus seinen Jüngern mitten auf einem stürmischen See begegnet, erleben sie eine Überraschung. Gott hilft manchmal anders als wir es erwarten.
Der siebte Tag Das Konzil von Moskau Der Kampf um das Recht der beiden mächtigsten Frauen Russlands und um den Thron für ihre Söhne. Wird die Russische Reformation an ihr Ende kommen?
Lebenslied Das Lied vom Vertrauen Ein 20-Jähriger flieht vor den dramatischen Kriegsereignissen in seiner Heimat. Am Tiefpunkt seines Lebens schreibt er ein Lied, das die Welt veränderte!
Nachgefragt Energieagentur Marienhöhe Der Klimawandel ist im vollen Gange. Und ich bin doch sowieso nur ein kleines Rädchen im Getriebe, das nichts ausrichten kann? Denken Sie das...
Mensch Jesus. Mein Gott! Der, den die Kinder lieben Wer ist Jesus wirklich? Wie war er als Mensch? Ein wichtiger Hinweis auf seinen Charakter ist sein Umgang mit Kindern, die er offensichtlich liebte. Eine Bildmeditation mit Winfried Vogel.
Auf dem Weg des Buches Die Wende| Bad Schallerbach bis Gmunden (4/10) Das Evangelische Museum Oberösterreich stellt die Reformation im Alpenvorland vor. Luthers Reise nach Rom im Jahr 1511 prägte ihn nachhaltig.
Laut gedacht Grenzerfahrungen (Winfried Vogel) Der Tränenpalast in Berlin ist die perfekte Kulisse, um über die eine große und endgültige Grenzerfahrung unseres Lebens nachzudenken, den Tod.
In seiner Hand Mikes Gebetsgeschichte „Diese Reise werde ich niemals in meinem Leben vergessen. Gott hat mein Gebet erhört.“ Mikes Gebetsgeschichte.
Film REST. The Experience 13 Personen. 13 Länder. Ein gemeinsamer Tag: Sabbat. Der beste Tag in ihrem Leben. Die Filmemacher begleiten verschiedene Personen dabei, wie sie den Ruhetag ganz persönlich erleben.
Gott & ich Sylvia Was fasziniert mich an Gott? Was macht meine persönliche Beziehung zu ihm aus? Jeder Mensch erlebt Gott anders. Reflexion mit Sylvia Renz.
Unterwegs mit Paulus Auf dem Weg nach Damaskus (2/20) Paulus, der früher Saulus hieß, begegnet Jesus Christus auf dem Weg nach Damaskus. Das verändert sein Leben völlig. Was ist die biblische Bedeutung von "Bekehrung"?
Brahms - Ein deutsches Requiem Ihr habt nun Traurigkeit Im 5. Satz des Deutschen Requiems von Johannes Brahms kommt unter der Leitung von Herbert Blomstedt die Sopranistin Camilla Tilling zum Einsatz.
Das Wort Neugier Wenn Sherlock Holmes die Bibel lesen würde, was würde er entdecken? Auf den Spuren von Strukturen. Der biblische Text als Kunstwerk.
Meine Bibel Lass leuchten dein Angesicht “We do not make requests of you because we are righteous, but because of your great mercy. Lord, listen! Lord, forgive!” Imke Blank liest aus ihrer englischen Bibel Daniel 9, 15-19.
Im Gespräch Gabriele Stangl Sie hat ein großes Herz für Menschen, besonders für Kinder, und ist mit einem einladenden Lächeln gesegnet. Gabriele Stangl ist...
Guten Morgen Guten Morgen Mit guten Gedanken von Hannele Ottschofsky in den Tag.
Hope Kolleg Experten für die Seele (Prof. Dr. Michael Dieterich) Psychologen, Psychiater, Psychotherapeuten, Neurologen, Berater, Supervisoren, Seelsorger und Theologen, sie alle beschäftigen sich mit der Seele....
Brennweite Polaritäten Das Leben ist mal so und mal so. Oft hängt es von der Perspektive ab, ob eine Sache positiv oder negativ ist. Selbst die schrecklichsten Dinge können sich in etwas Schönes verwandeln.
ADRA direkt Rückkehr nach dem Auslandsjahr Jährlich entsendet ADRA junge Menschen für ein Freiwilliges Soziales Jahr ins Ausland. Zwei Rückkehrer sprechen über ihre Erfahrungen beim Freiwilligendienst ADRAlive.
Menschenfischer trifft Löwenjäger Massai zwischen Tanz und Jagd Das Leben anders leben. Die Massai kommen selbst zu Wort und schildern große Nöte in Tansania: kein Wasser und keine Schulen für ihre Kinder. Hier gilt es, aktiv Abhilfe zu schaffen.
Cliff Sartres Brieföffner Angenommen, das Universum ist letztlich sinnlos. Und darin hat sich sinnlose Materie von sinnlosen Kräften zu sinnlosen Lebewesen formen lassen....
Brahms - Ein deutsches Requiem Selig sind, die da Leid tragen In seinem Deutschen Requiem hat Johannes Brahms zum Trost für die Hinterbliebenen besondere Bibeltexte zusammengetragen. Der Dirigent Herbert Blomstedt erklärt den ersten Satz.
glauben.geschichten. Simson. (166) Richter 13,1 - 14,15 | Der Besuch. Der Mann Gottes. Die Flamme des Altars. Die Anbetung. Die Geburt. Der Segen. Der Geist des HERRN. Die Philisterin. Der Löwe.
Auserlesen Rainer Stuhlmann Rainer Stuhlmann zog 2011 nach Israel, um sich für die Verständigung zwischen Juden und Palästinensern einzusetzen. Er erlebt bewegende Versöhnungen genauso wie harte Brüche.
family TV Dort sein, wo ich bin Die kleinen und großen Verwerfungen zwischen Mann und Frau bieten eine Menge Stoff fürs Theater. Britta und Stefan Lennardt wissen das. Im wirklichen...
Gesundheit - aufleben! Zurück zu den Quellen Wer ist dafür verantwortlich, dass unser Energietank gefüllt wird? Dörthe Meisel nennt Quellen, die uns stärken, ohne dass wir etwas zurückzahlen müssen.
Regionales: Küstenschau Starke Frauen Warum betreibt eine Kirche Frauenarbeit? Die Küstenschau gibt einen kurzen Einblick in die Atmosphäre und das Miteinander, wenn Frauen sich treffen und auftanken.
Meine Bibel Der gute Hirte „Er erquickt meine Seele. Er leitet mich in Pfaden der Gerechtigkeit um seines Namens willen.“ Steffi Wießner liest Psalm 23 nach der Elberfelder Übersetzung.
ungeschminkt auf Augenhöhe Wie ich meinem Partner oder guten Freunden begegne hängt stark von meiner Einstellung ab. Welche Gedanken helfen, sich bewusst „auf Augenhöhe“ zu begegnen?
In seiner Hand Irinas Gebetsgeschichte „Gott hat mir den richtigen Plan für mein Leben gezeigt.“
ADRA direkt 30 Jahre ADRA ADRA Deutschland feiert 30 -jähriges Jubiläum! Gründer Erich Lischek und Geschäftsführer Christian Molke berichten von den Anfängen bis heute.
Tränen. Stationen meines Trauerwegs. Weitergehen (12/12) Eines Tages spürt der Trauernde, dass seine Herzwunde ein Stück weit zugeheilt ist. Er spürt, dass er tatsächlich ohne den geliebten Menschen...
Gott & ich Werner Was fasziniert mich an Gott? Was macht meine persönliche Beziehung zu ihm aus? Jeder Mensch erlebt Gott anders. Reflexion mit Werner Renz.
Achtundzwanzig Ehe und Familie Wenn es um Beziehung geht, ruft Gott zur Treue auf. Denn er weiß: eine Beziehung, die wie ein kräftiges Seil zusammenhält, kann Großes erreichen.
In seiner Hand Silkes Gebetsgeschichte "Es tut gut, zu wissen, dass es einen Gott gibt, der alles in seinen Händen hält und, dass ich mich in diese Hände jederzeit bedingungslos fallen lassen kann". Silkes Gebetsgeschichte
Das Bibel Projekt Matthäus (2/2) Im zweiten Teil des Evangeliums nach Matthäus wird die Spannung zwischen Jesus und den Leitern Israels fortgeführt. Wie wird das alles enden?
Ein glückliches Heim Das Geheimnis eines reinen Gewissens Tom und Alane Waters behandeln die Frage von Ethik und Moral in der Ehe. Es geht um das Prinzip, darauf zu achten, was wir sehen, hören und womit wir uns beschäftigen.
Lust auf lecker Vegetarisches Kartoffelgulasch Natürlich vegan: zum Kartoffel-Paprika-Gulasch nach ungarischer Art gibt es eine Rote Beete-Suppe mit Kokosmilch und Gurkensalsa als Vorspeise....
Hope Kolleg Was glauben Naturwissenschaftler? Naturwissenschaft und Religion gelten als unvereinbar, trotzdem glauben viele Naturwissenschaftler an einen persönlichen Gott, wie hier gezeigt wird....
Arche Abenteuer Treu sein, nicht ehebrechen Die Tiere streiten sich. Wen hat Gott zuerst geschaffen - das Männchen oder das Weibchen? Zudem möchte der Affe Bravo eine neue Affenfrau. Was nun?
2 weiter Freiheit Déborah Rosenkranz und Florian Sitzmann haben Schicksalsschläge und Krankheiten überlebt. Heute wissen sie, was echte Freiheit ist.
Meine Bibel Der gute Hirte (russisch) „Und ob ich schon wanderte im finstern Tal, fürchte ich kein Unglück; denn du bist bei mir, dein Stecken und Stab trösten mich.“ Angelina Lala liest aus ihrer russischen Bibel Psalm 23.
Reportage Bienenlehrpfad Ein entspannter Spaziergang durch Blumenwiesen und eintauchen in die interessante Welt von Bienen, Wildbienen, Hummeln & Co.: der Bienenlehrpfad in Kleinhöhenrain (Bayern).
Gott & ich Robert Was fasziniert mich an Gott? Was macht meine persönliche Beziehung zu ihm aus? Jeder Mensch erlebt Gott anders. Reflexion mit Robert Williams.
DGS - Deutsche Gebärdensprache glauben.einfach. - Wunden können heilen. (20/20) DGS Wunden können heilen, aber manchmal bleiben Narben, so wie die beiden Krater am Ground Zero in New York City.
Laut gedacht Der gelbe Faden (Anja Lehmann) Gott versorgt uns – selbst dann, wenn wir nicht danach fragen. Anja Lehmann erzählt von einem persönlichen Erlebnis.
Unterwegs mit Paulus Das Vermächtnis des Paulus (20/20) Paulus bereiste die antike Welt, um die Kraft des Evangeliums zu verkündigen. Auch die heutige Welt beeinflusst er noch durch seine Schriften in der Bibel.
Auserlesen Matthias Storck Matthias Storck wurde in der DDR wegen pazifistischer Äußerungen verhaftet. Nach 14 furchtbaren Monaten kaufte ihn die Bundesregierung frei. Ein Atheist, machte ihm Mut, wieder zu glauben.
glauben.geschichten. Er liebt sie. (36) 1. Mose 29,1 - 30 | Im Land des Ostens. Am Brunnen. Die Begegnung. Der Stein. Bei der Familie. Zwei Schwestern. Der Dienst. Die Heirat und Täuschung.
Mensch Jesus. Mein Gott! Der, von dem man sich verstanden fühlt Jesus ist der beste Zuhörer, den man sich vorstellen kann. Er versteht und geht auf den Anderen ein. Die Bildmediation mit Winfried Vogel zeichnet ein Bild von Jesus, das Herzen berührt.
Nachgefragt Schöpfung und Quantenphysik Ist die Schöpfung schon abgeschlossen oder geht sie heute noch weiter? Werner Renz spricht mit den Quantenphysikern Prof. Dr. Gottfried Münzenberg...
Meine tierischen Begegnungen Meerestiere Unsere Abenteurerinnen beobachten Wale auf einer Ozean-Safari und tauchen in einem großen Aquarium mit Sandhaien. Außerdem erfahren sie viel über das Leben der Aale.
Achtundzwanzig Die Einheit der Gemeinde Gott denkt nicht in alten, menschlichen Kategorien. Nein, jeder darf Teil dieses neuen Bildes werden. Und was verbindet ist: Gott.
ADRA direkt Engagement bewegt Dr. Thomas Bürger geht mit seinen Studiogästen der Frage nach, wie das Engagement von sozialen Investoren, Spendern so wie von Stiftern oder Unternehmen, bewegt und wirkt. Neu
Basics der Bibel Jüngerschaft Jesus ruft im Neuen Testament zur Nachfolge, das heißt zur Jüngerschaft, auf. Was sind wesentliche Merkmale von Jüngerschaft? Alberto Mambranca erklärt wichtige Kennzeichen von Jüngern.
Ein Blick Urban Garden Urban Gardening heißt „Städtischer Gartenbau“ und bezieht sich auf die kleinräumige, gärtnerische Nutzung von Flächen. Johannes Feldmann hat ein Urban Gardening-Projekt in Darmstadt besucht.
Im Gespräch Norbert Nauen Die Drogen- und Suchtprävention ist für Norbert Nauen ein wichtiges Thema. Warum er sich dafür engagiert und was ihm sonst im Leben wichtig ist,...
Brennweite Polaritäten Das Leben ist mal so und mal so. Oft hängt es von der Perspektive ab, ob eine Sache positiv oder negativ ist. Selbst die schrecklichsten Dinge können sich in etwas Schönes verwandeln.
Das Bibel Projekt Exodus (Teil 2 von 2) Der zweite Teil von Exodus (2. Mose) erzählt, wie es mit der Beziehung zwischen Gott und dem Volk Israel nach ihrem Auszug aus Ägypten weitergeht.
Sportlich Core Sportclub „Core“ bedeutet Kern. Das Wesentliche steht im Fokus beim Core Sportclub Darmstadt: das persönliche Training. Basiseinheiten legen den Grundstein für...
Laut gedacht Führungskraft ohne Führungskraft (Jürgen Mette) Jahrelang war er in Leitungspositionen tätig, auf einmal war keine Kraft mehr da.
2 weiter Heimat Radovan Marjanov – in Serbien geboren. Martin Qassemi – aus Syrien geflohen. Was die beiden über Heimat denken und fühlen, darüber reden sie in dieser Sendung.
Achtundzwanzig Die Taufe Sich taufen zu lassen ist wie sich neue Kleidung anzuziehen. Diese neuen Kleider sollen der Welt zeigen, wo wir ab jetzt hingehören.
gesund. Fröhlich alt werden Rund ein fünftel der Bevölkerung in Deutschland ist über 65 Jahre alt. „Alt werden heißt sehend werden“, meinte die Schriftstellerin Marie von...

Dienstag

Meine Bibel Der gute Hirte (portugiesisch) “O Senhor é o meu pastor; nada me faltará. Deitar-me faz em pastos verdejantes; guia-me mansamente a águas tranqüilas.” Bruno Paiva Tribst liest aus seiner portugiesischen Bibel Psalm 23.
Das Wort Neugier Wenn Sherlock Holmes die Bibel lesen würde, was würde er entdecken? Auf den Spuren von Strukturen. Der biblische Text als Kunstwerk.
Der siebte Tag Patrick und die keltischen Christen St. Patrick ist wohl der bekannteste Ire. Doch wer war er wirklich? Und was glaubte er? Die vergessenen Seiten der Geschichte werden Sie überraschen.
Atem der Hoffnung Ein Gott, der uns mit Liebe überrascht Die anderen rümpfen die Nase, aber Jesus wendet sich der Frau zu, die ihm Ehre erweist. Gott ist immer wieder überraschend liebevoll zu uns Menschen.
Auserlesen Matthias Storck Matthias Storck wurde in der DDR wegen pazifistischer Äußerungen verhaftet. Nach 14 furchtbaren Monaten kaufte ihn die Bundesregierung frei. Ein Atheist, machte ihm Mut, wieder zu glauben.
glauben.geschichten. Er liebt sie. (36) 1. Mose 29,1 - 30 | Im Land des Ostens. Am Brunnen. Die Begegnung. Der Stein. Bei der Familie. Zwei Schwestern. Der Dienst. Die Heirat und Täuschung.
Mensch Jesus. Mein Gott! Der, von dem man sich verstanden fühlt Jesus ist der beste Zuhörer, den man sich vorstellen kann. Er versteht und geht auf den Anderen ein. Die Bildmediation mit Winfried Vogel zeichnet ein Bild von Jesus, das Herzen berührt.
Nachgefragt Schöpfung und Quantenphysik Ist die Schöpfung schon abgeschlossen oder geht sie heute noch weiter? Werner Renz spricht mit den Quantenphysikern Prof. Dr. Gottfried Münzenberg...
Meine tierischen Begegnungen Meerestiere Unsere Abenteurerinnen beobachten Wale auf einer Ozean-Safari und tauchen in einem großen Aquarium mit Sandhaien. Außerdem erfahren sie viel über das Leben der Aale.
Achtundzwanzig Die Einheit der Gemeinde Gott denkt nicht in alten, menschlichen Kategorien. Nein, jeder darf Teil dieses neuen Bildes werden. Und was verbindet ist: Gott.
ADRA direkt Engagement bewegt Dr. Thomas Bürger geht mit seinen Studiogästen der Frage nach, wie das Engagement von sozialen Investoren, Spendern so wie von Stiftern oder Unternehmen, bewegt und wirkt.
Basics der Bibel Jüngerschaft Jesus ruft im Neuen Testament zur Nachfolge, das heißt zur Jüngerschaft, auf. Was sind wesentliche Merkmale von Jüngerschaft? Alberto Mambranca erklärt wichtige Kennzeichen von Jüngern.
Ein Blick Urban Garden Urban Gardening heißt „Städtischer Gartenbau“ und bezieht sich auf die kleinräumige, gärtnerische Nutzung von Flächen. Johannes Feldmann hat ein Urban Gardening-Projekt in Darmstadt besucht.
Im Gespräch Norbert Nauen Die Drogen- und Suchtprävention ist für Norbert Nauen ein wichtiges Thema. Warum er sich dafür engagiert und was ihm sonst im Leben wichtig ist,...
Brennweite Polaritäten Das Leben ist mal so und mal so. Oft hängt es von der Perspektive ab, ob eine Sache positiv oder negativ ist. Selbst die schrecklichsten Dinge können sich in etwas Schönes verwandeln.
Das Bibel Projekt Exodus (Teil 2 von 2) Der zweite Teil von Exodus (2. Mose) erzählt, wie es mit der Beziehung zwischen Gott und dem Volk Israel nach ihrem Auszug aus Ägypten weitergeht.
Sportlich Core Sportclub „Core“ bedeutet Kern. Das Wesentliche steht im Fokus beim Core Sportclub Darmstadt: das persönliche Training. Basiseinheiten legen den Grundstein für...
Laut gedacht Führungskraft ohne Führungskraft (Jürgen Mette) Jahrelang war er in Leitungspositionen tätig, auf einmal war keine Kraft mehr da.
Achtundzwanzig Die Dreieinigkeit Ein Gott, zu dem gleichzeitig drei gehören – Vater, Sohn und Heiliger Geist. Klingt etwas seltsam. Ist schwer vorstellbar. Kann Gott so unlogisch sein?
2 weiter Heimat Radovan Marjanov – in Serbien geboren. Martin Qassemi – aus Syrien geflohen. Was die beiden über Heimat denken und fühlen, darüber reden sie in dieser Sendung.
Meine Bibel Die Speisung der Fünftausend Roland Theiss ist blind und liest Markus 6, 30-44 aus seiner Bibel in Brailleschrift.
Guten Morgen Guten Morgen Mit guten Gedanken von Hannele Ottschofsky in den Tag.
Fragen an die Bibel Wie durchquerten die Israeliten das Rote Meer? Die Bibel sagt, dass etwa 2 Millionen Israeliten in einer Nacht das Rote Meer durchquerten. Der Theologe Markus Schorr erklärt Zusammenhänge und gibt Antworten.
Mensch Jesus. Mein Gott! Der, mit dem alle gern fröhlich sind Viele Christen gehen davon aus, dass Jesus gelächelt hat. Aber hat er auch gelacht? War er fröhlich? Winfried Vogel hat in seiner Bildmeditation einen Jesus im Blick, der gerne heiter war.
Im Gespräch Klaus Popa (2/2) „Begegnungen mit Menschen können Brücken bauen und positive Impulse in unser Leben geben. Das bewusst erlebt zu haben, macht mich dankbar,“ sagt Klaus Popa.
DGS - Deutsche Gebärdensprache arnion - Der Richter (8/10) Warum zerstört Gott das Böse nicht? Weil du dann tot wärst. Die Offenbarung sagt aber, dass es eines Tages doch vollständige Gerechtigkeit geben wird. Mit Judith und Sven Fockner.
Reportage Mit allen Sinnen Jutta Drescher ist gehörlos. Sie erzählt von ihrem Alltag, ihren Wünschen und Hoffnungen und ihren Erlebnissen mit Gott. Mit ihrem Leben ermutigt sie...
Hope Kolleg Gott & Geld - Gott versorgt (4/11) Gott macht die Zusage, dass er jeden Menschen versorgen will. Wie sieht das im finanziellen Bereich aus? Was, wenn ich wenig Geld habe? Helmut Hertsch spricht darüber, was „versorgt sein“ heißt.
Axioo Schildkröten Alles Wissen und Denken gründet sich auf etwas. Worauf gründet sich unser Wissen? Und welche Rolle spielt der Glaube?
Meine Bibel Der gute Hirte „Du überschüttest mich mit Segen. Deine Güte und Gnade begleiten mich alle Tage meines Lebens, und ich werde für immer im Hause des Herrn wohnen.“ Tatjana Blank liest Psalm 23.
DGS - Deutsche Gebärdensprache Immanuel - Die Abrechnung (3/12) Leiden Sie unter der Ungerechtigkeit in der Welt? Jesaja auch. Bringt es etwas, sich für das Gute einzusetzen?
Achtundzwanzig Der Vater Gott möchte von seinen Menschen "Vater" genannt werden. Und das, obwohl er doch so viel größer ist als wir - faszinierend.
Alles auf Anfang Der leidende Gott (4/8) Die Leidfrage bewegt jeden Menschen früher oder später. Die erstaunliche Antwort der Bibel: Gott kam selbst in diese leidgeprüfte Welt und leidet mit uns.
Brennweite Der kleine Mann Gott ist nicht weit weg, auch wenn du das manchmal denkst. Er will mehr sein als ein bloßer Bekannter oder entfernter Freund. Er sehnt sich danach, dir nah zu sein – so nah wie möglich.
Hope - Meine Geschichte Claudia Forster Claudia ist Harfenistin. Ihre Musik gab ihr Kraft in den schweren Zeiten als sie ihre sechs Kinder alleine großzog. Auch Gott war immer an ihrer Seite …
family TV Wo sind unsere Ideale? Man ist mal mit großen Zielen angetreten, wollte die Welt retten und alles ganz anders machen. „Was ist aus unseren Idealen geworden?“, fragt das...
Interview Paul Krämer Der Horror des NS-Regimes ist für die meisten Menschen in der heutigen Zeit weit weg. Nicht so für Paul Krämer, der seinen Aufenthalt im KZ Dachau überlebt hat.
Das Wort Neugier Wenn Sherlock Holmes die Bibel lesen würde, was würde er entdecken? Auf den Spuren von Strukturen. Der biblische Text als Kunstwerk.
gottberührt Gottes Säge? Jeder Mensch erlebt seinen Glauben und Gott anders. Gott spricht auf ganz unterschiedliche Art und Weise zu uns. Mit Jürgen Mette.
Nachgefragt Kicken und Kirche Sportlichen Ehrgeiz kann man ganz einfach mit sozialem Engagement und persönlichem Glauben verbinden. Vitali Eisfeld und Santi Ballabriga sind in dem...
Der siebte Tag Patrick und die keltischen Christen St. Patrick ist wohl der bekannteste Ire. Doch wer war er wirklich? Und was glaubte er? Die vergessenen Seiten der Geschichte werden Sie überraschen.
Gott & ich Jörg Was fasziniert mich an Gott? Was macht meine persönliche Beziehung zu ihm aus? Jeder Mensch erlebt Gott anders. Reflexion mit Jörg Varnholt.
Leben plus Leistung Hochleistungssportler brauchen eine perfekte Ernährung. Und wie sieht das mit uns aus? Paul Volk erklärt auf humorvolle Art, wie wir leicht unsere Leistungsfähigkeit steigern können.
Nachgefragt Mission: ganzheitlich leben Gespräch mit Gary Krause, Direktor für Globale Mission der Kirche der Siebenten-Tags-Adventisten, zum Thema christliche Mission im 21. Jahrhundert....
Der siebte Tag Die Adventbewegung William Miller sah kurz vor Beginn des 19. Jahrhunderts eine Krise auf die Welt zukommen. Er datierte die Wiederkunft Christi auf das Jahr 1844. Doch er und seine Anhänger wurden enttäuscht.
Hope Konzert Spencerville Chöre Academy Adventist Chor (5 Lieder), Spencerville Kirchenchor (6 Lieder), Spencerville Academy Adventist Handglockenchor (5 Lieder)
Daniel Ein Gesetz wird in Frage gestellt (7/16) Im Laufe der Jahrhunderte wurden die 10 Gebote von Menschen immer wieder infrage gestellt. Geoff Youlden erklärt, welchen Sinn die Gebote auch heute noch haben.
Sportlich Tennis Tennis ist ein anspruchsvoller Sport. Anja Lehmann lernt eine Methode kennen, die ohne komplizierte Anweisungen auskommt. Wolf Meineck zeigt ihr die...
Laut gedacht Mit Grenzen leben (Gabi Pratz) Im Leben stoßen wir oft an unsere Grenzen. Sie können sowohl Einschränkung als auch Herausforderung sein. Reflexionen von Gabi Pratz.
Die Anfänge der Adventisten Die Enttäuschung (3/6) Jesus kommt nicht wie erwartet am 22. Oktober 1844 wieder. Alle sind bitter enttäuscht, aber sie wollen herausfinden, was wirklich passiert ist.
Auserlesen Torsten Hebel Torsten Hebel wurde als Redner bei "JesusHouse" bekannt. Dann verlor er seinen Glauben. Im Buch "Freischwimmer" macht er sich auf die Suche: Gibt es Gott überhaupt?
Marienhöhe TV Begegnungswoche Begegnungen können ganz unterschiedlich sein. Flüchtig oder nachhaltig. Wie wir sie leben, liegt an uns selbst. Eine Schule stellt sich vor und lädt zu einer Woche der Begegnung ein.
Fragen an die Bibel Warum starben Adam und Eva nicht sofort? Gott verbot Adam und Eva unter Androhung von Tod, vom Baum der Erkenntnis zu essen. Ist er inkonsequent, da die ersten Menschen nicht sofort sterben mussten?
Unterwegs mit Paulus Erweckung und Aufruhr in Ephesus (14/20) Ephesus war ein wichtiges Handels- und Wirtschaftszentrum. Zwei Jahre bleibt Paulus dort und spricht täglich über Jesus Christus. Das Ergebnis ist, dass alle Juden und Heiden vom Wort Gottes hören.
Achtundzwanzig Die Schöpfung Als Gott schuf, war das ein bewusster Akt seines Willens. Die Geschöpfe mussten sich nicht erst ihren Platz erkämpfen. Alles war "sehr gut".
2 weiter Mutterseelenallein Alleinsein – kann schön sein, wenn es freiwillig ist. Was aber passiert mit Kindern, die von ihren Eltern schon als Kind zurückgelassen werden? Sind...
Das Wort Weitblick „Das Bein ist krumm.“ Worte haben nur Sinn, wenn man sie im Zusammenhang liest. So lässt sich auch die Bibel verstehen.
Meine Bibel Der gute Hirte (Braille) Toni Euler ist blind und liest aus seiner Bibel in Brailleschrift Psalm 23: „Und ob ich schon wanderte im finstern Tal, fürchte ich kein Unglück; denn du bist bei mir.“
die BIBEL. das LEBEN. Ein zehnter Teil für Gott Gott verspricht demjenigen großen Segen, der ihm den zehnten Teil von allem gibt, was er einnimmt. Das uralte Zehntensystem ist besser als jede Kirchensteuer.
Hope Konzert Mark Willey, Orgel Mark Willey spielt verschiedene Orgelwerke.
ungeschminkt Lebensfreude Menschen kennenlernen macht Freude: was haben sie erlebt, wie denken sie, was bringt ihre Augen zum Leuchten. Das inspiriert für das eigene Leben.
Lutherspaziergang "Das Wort sie sollen lassen stahn" - Die Bibel (3/9) J. Hartlapp und W. Vogel reden am Torhaus der Wartburg über den Reichstag zu Worms und in der Lutherstube über die bahnbrechende Übersetzung der Bibel.

Mittwoch

Hope Kolleg Warum greift Gott nicht ein? (2/2) (Werner Renz) Warum lässt Gott das zu? Warum greift er nicht ein? Diese Fragen werden in unserem Leben oft gestellt. Und viele Menschen verzweifeln an ihnen....
Atem der Hoffnung Jesus folgen Predigt mit Wolfgang Dorn. Biblische Nachfolge ist ein gemeinsamer Weg mit Jesus. Auf diesem Weg erleben wir Berufung, Heilung und eine neue Zugehörigkeit.
Die Anfänge der Adventisten Die Enttäuschung (3/6) Jesus kommt nicht wie erwartet am 22. Oktober 1844 wieder. Alle sind bitter enttäuscht, aber sie wollen herausfinden, was wirklich passiert ist.
Auserlesen Torsten Hebel Torsten Hebel wurde als Redner bei "JesusHouse" bekannt. Dann verlor er seinen Glauben. Im Buch "Freischwimmer" macht er sich auf die Suche: Gibt es Gott überhaupt?
Marienhöhe TV Begegnungswoche Begegnungen können ganz unterschiedlich sein. Flüchtig oder nachhaltig. Wie wir sie leben, liegt an uns selbst. Eine Schule stellt sich vor und lädt zu einer Woche der Begegnung ein.
Fragen an die Bibel Warum starben Adam und Eva nicht sofort? Gott verbot Adam und Eva unter Androhung von Tod, vom Baum der Erkenntnis zu essen. Ist er inkonsequent, da die ersten Menschen nicht sofort sterben mussten?
Unterwegs mit Paulus Erweckung und Aufruhr in Ephesus (14/20) Ephesus war ein wichtiges Handels- und Wirtschaftszentrum. Zwei Jahre bleibt Paulus dort und spricht täglich über Jesus Christus. Das Ergebnis ist, dass alle Juden und Heiden vom Wort Gottes hören.
Achtundzwanzig Der Vater Gott möchte von seinen Menschen "Vater" genannt werden. Und das, obwohl er doch so viel größer ist als wir - faszinierend.
2 weiter Mutterseelenallein Alleinsein – kann schön sein, wenn es freiwillig ist. Was aber passiert mit Kindern, die von ihren Eltern schon als Kind zurückgelassen werden? Sind...
Das Wort Weitblick „Das Bein ist krumm.“ Worte haben nur Sinn, wenn man sie im Zusammenhang liest. So lässt sich auch die Bibel verstehen.
Meine Bibel Der gute Hirte (Braille) Toni Euler ist blind und liest aus seiner Bibel in Brailleschrift Psalm 23: „Und ob ich schon wanderte im finstern Tal, fürchte ich kein Unglück; denn du bist bei mir.“
die BIBEL. das LEBEN. Ein zehnter Teil für Gott Gott verspricht demjenigen großen Segen, der ihm den zehnten Teil von allem gibt, was er einnimmt. Das uralte Zehntensystem ist besser als jede Kirchensteuer.
Hope Konzert Mark Willey, Orgel Mark Willey spielt verschiedene Orgelwerke.
ungeschminkt Lebensfreude Menschen kennenlernen macht Freude: was haben sie erlebt, wie denken sie, was bringt ihre Augen zum Leuchten. Das inspiriert für das eigene Leben.
Laut gedacht Nomen est omen (Dennis Meier) Namen stiften Bedeutung und Identität. Wenn jemand sagt „Im Namen von Jesus Christus“, verweist er auf die Person Jesu. Gedanken hierzu von Dennis Meier.
gottberührt Vater & Töchter In vielen kleinen Erlebnissen mit seinen Töchtern im Alltag spürt Paulin die Nähe Gottes. Seine Kinder regen ihn zum Nachdenken über Gott an. Reflexion mit Paulin Giurgi.
Im Gespräch Miki Jovanovic Verschiedene Kulturen zu erleben ist spannend, findet Miki Jovanovic. Was er seinen Kindern weitergeben will und wie er Gott ganz krass erlebt hat, erzählt er im Gespräch.
Achtundzwanzig Der Vater Gott möchte von seinen Menschen "Vater" genannt werden. Und das, obwohl er doch so viel größer ist als wir - faszinierend.
Lebensbilder Dawit Mehari: Heimat, wo bist du? Dawits Heimat ist Äthiopien – und die hat er vor 30 Jahren verlassen. Mittlerweile ist Deutschland sein Zuhause geworden. Er erzählt vom Leben in zwei Welten.
Reportage Kinderhaus Waldfriede Kinder sind ein Geschenk Gottes, die in ihrer Ganzheitlichkeit von Körper, Geist und Seele wahrgenommen und gefördert werden sollen. Die Vermittlung...
Meine Bibel Von der Barmherzigkeit Gottes „Barmherzig und gnädig ist der Herr, geduldig und voll großer Gnade. Er wird uns nicht für immer Vorwürfe machen und nicht ewig zornig sein. […]“
Leben plus Leistung Hochleistungssportler brauchen eine perfekte Ernährung. Und wie sieht das mit uns aus? Paul Volk erklärt auf humorvolle Art, wie wir leicht unsere Leistungsfähigkeit steigern können.
Ein Blick Titus Müller liest im Haus Odenwald Das Haus Odenwald, eine Wohnstätte für Menschen mit Behinderungen, lädt zu einem besonderen Ereignis ein: Der Autor Titus Müller hält eine Lesung in...
Sportlich Klettern Wer Höhenangst hat, muss bei dieser Sendung die Augen zumachen. Anja Lehmann trifft Arved Eßer, der ihr alles über das Klettern verrät. „Mit dem...
die BIBEL. das LEBEN. Ein zehnter Teil für Gott Gott verspricht demjenigen großen Segen, der ihm den zehnten Teil von allem gibt, was er einnimmt. Das uralte Zehntensystem ist besser als jede Kirchensteuer.
180° Lass dich los! Sorgen sind Zeitverschwendung. Stimmt das? Wie kann man am besten mit Sorgen umgehen? Doris Schulte und Günter Hallstein verraten ihr...
Gott & ich Mike Was fasziniert mich an Gott? Was macht meine persönliche Beziehung zu ihm aus? Jeder Mensch erlebt Gott anders. Reflexion mit Mike Ostrovljanovic.
Basics der Bibel Gesundheit Gesundheit ist mehr als die Abwesenheit von Krankheit. Viele Faktoren bestimmen, ob wir uns wohl fühlen: Ernährung, Beziehungen, Bewegung. Die Bibel gibt Hinweise zu einem gesunden Lebensstil.
Das Wort Weitblick „Das Bein ist krumm.“ Worte haben nur Sinn, wenn man sie im Zusammenhang liest. So lässt sich auch die Bibel verstehen.
In seiner Hand Lions Gebetsgeschichte "Soll ich Lehrer werden? Was soll ich studieren? Viele Fragen zu meiner Zukunft, aber Gott hat mir gezeigt, was er von mir will..." Lions...
Auserlesen Thomas Weißenborn Thomas Weißenborn und seine Familie haben sich entschieden, Umweltzerstörung und Ausbeutung im normalen Alltag zu bekämpfen. Wie das aussieht,...
Mentale Gesundheit Wissenschaft des Glaubens (6/9) Dr. med. Timothy R. Jennings ist Facharzt für Psychiatrie. Jennings zeigt auf, wie vielen emotionalen und psychischen Problemen eine verkehrte Funktionsweise des Geistes zugrunde liegt.
Gott & ich Judith Was fasziniert mich an Gott? Was macht meine persönliche Beziehung zu ihm aus? Jeder Mensch erlebt Gott anders. Reflexion mit Judith Olsen.
Lebenslied Das Lied vom Vertrauen Ein 20-Jähriger flieht vor den dramatischen Kriegsereignissen in seiner Heimat. Am Tiefpunkt seines Lebens schreibt er ein Lied, das die Welt veränderte!
Meine tierischen Begegnungen Affen Begegnungen mit Tieren in ihrer besten Form - ohne Käfig und elektrische Zäune. In dieser Folge treffen unsere drei Abenteurerinnen Kezia aus Kenia, Gabi aus Deutschland und Cassila aus Brasilien Affen und andere Primaten in einer weitläufigen natürlichen Umgebung.
Ein Blick Christian Artist Seminar Hier treffen sich jährlich mehrere Hundert internationale christliche Künstler. Beim Seminar lernen und arbeiten sie miteinander in allen Bereichen der Kunst.
Unterwegs mit Paulus Berufung auf den Kaiser (18/20) Paulus wird in Jerusalem gefangen genommen und bringt das Volk gegen sich auf. Nur seine Anmerkung, ob es rechtens sei, einen römischen Bürger ohne Urteil auszupeitschen, rettet ihn vorerst.
Mensch Jesus. Mein Gott! Der, den Kranke suchen Jesus hat keine Berührungsängste, auch nicht bei Menschen, die unheilbar und ansteckend krank sind. Die Bildmeditation mit Winfried Vogel zeigt, dass Jesus sich kümmert und umfassend heilt.
Meine Bibel Vom Segen der Gottesfurcht und Weisheit „Verlass dich auf den Herrn von ganzem Herzen, und verlass dich nicht auf deinen Verstand. […]“ (Sprüche 3,5-8)
Immanuel - den Himmel berühren Die Abrechnung (3) Leiden Sie unter der Ungerechtigkeit in der Welt? Jesaja auch. Bringt es etwas, sich für das Gute einzusetzen?
Tischreden Sola Fide - Allein durch Glauben Martin Luther erlebte den inneren Durchbruch, als ihm klar wurde, dass die Gnade Gottes im Vertrauen zu ihm angenommen werden darf. Es wurde eine Befreiung.
Hope Kolleg Hebräisches Denken (3/3), Dr. Daniela Gelbrich Wie das Hebräische Konzept in Bezug auf die Welt eng mit dem Schöpfungsgedanken verwoben ist, so ist es das gleiche mit dem Konzept in Bezug auf...
Auf dem Weg des Buches Der Märtyrer | Peuerbach bis Bad Schallerbach (3/10) Ein Denkmal am Weg des Buches erinnert an die Verzweiflung der Bauern 1626. 200 Jahre zuvor legt sich Jan Hus in Böhmen mit dem Papst in Rom an.
Das Bibel Projekt Matthäus (1/2) Das Evangelium nach Matthäus ist einer der ersten offiziellen Berichte über Leben, Tod und Auferstehung von Jesus.
Fribos Dachboden Martin Luther I Fribo kann nicht einschlafen. Da helfen nur Geschichten und davon gibt es heute gleich zwei: eine aus der Bibel und eine über Martin Luther. Und beide haben mit einem Gewitter zu tun.
gesund. Die Trauer anderer Viele Menschen sind unsicher im Umgang mit Trauernden. Aus Angst, etwas Falsches zu sagen, ziehen sich lieber zurück. Doch Trauernde brauchen...
Brahms - Ein deutsches Requiem Denn wir haben hier keine bleibende Statt Im sechsten Satz des Deutschen Requiems von Johannes Brahms erleben Sie, wie schon im 3. Satz, den Bariton Peter Mattei unter der Leitung von Herbert Blomstedt.
Daniel Der Treuetest (3/16) Gott erklärt Daniel die Bedeutung des Traums Nebukadnezars. Er ist somit der einzige, der den Traum richtig deuten kann und erhält als Belohnung einen Fürstenposten. Zum Missfallen vieler...
Gott & ich Hartmut Was fasziniert mich an Gott? Was macht meine persönliche Beziehung zu ihm aus? Jeder Mensch erlebt Gott anders. Reflexion mit Hartmut Wolf.
Film Tell the World (1/2) Spielfilm über die berührende Geschichte einer kleinen Gruppe im Nordosten der USA, aus denen schließlich die Kirche der Siebenten-Tags-Adventisten wird.
Spanisch Spanisch / Spanisch Das Programm für unsere spanisch-sprechenden Zuschauer. | Los programas para nuestros televidentes de habla hispana. Disfrútelos!
Live-Mitschnitt Begegnung wird Begeisterung (3/4) Zum Leben erweckt. Die Begegnung mit Jesus am Brunnen weckt in der Frau Sehnsucht nach einem erfüllten Leben. Live-Mitschnitt mit Sonja Kalmbach.
Meine Bibel Gott kann erretten Kilian Petraceks Muttersprache ist Tschechisch. Er liest einen Text aus dem Alten Testament (Daniel 3, 8-18) vor.
family TV Wo sind unsere Ideale? Man ist mal mit großen Zielen angetreten, wollte die Welt retten und alles ganz anders machen. „Was ist aus unseren Idealen geworden?“, fragt das...

Donnerstag

Laut gedacht Mein Brief an Gorbatschow & Reagan Als Kind schreibt Bert Seefeld einen Brief für den Frieden und gegen Krieg. Er wird in der Berliner Gedächtniskirche vorgelesen. Er erinnert sich daran.
Nachgefragt Selbstwert Was macht uns wertvoll? Unsere Leistung oder unser Besitz? Gibt es etwas, das uns einen unveränderlichen Wert zuspricht? Ja, sagt Arne-Kristian...
2 weiter Einfach anders Leben im Gespräch - der Talk der weiter bringt. Das Moderatorenduo Doro Wiebe und Bernd Hock diskutieren mit Fachleuten und Betroffenen über Themen...
Atem der Hoffnung Schuldig! Hoffnungslos? Predigt mit Christian Badorrek. Wenn Menschen Menschen verurteilen, warnt Jesus vor voreiligen Schlüssen. Wenn wir stolpern, hält Jesus seine Hand hin. Wie geht er mit menschlichem Versagen um?
Auf dem Weg des Buches Der Märtyrer | Peuerbach bis Bad Schallerbach (3/10) Ein Denkmal am Weg des Buches erinnert an die Verzweiflung der Bauern 1626. 200 Jahre zuvor legt sich Jan Hus in Böhmen mit dem Papst in Rom an.
Das Bibel Projekt Matthäus (1/2) Das Evangelium nach Matthäus ist einer der ersten offiziellen Berichte über Leben, Tod und Auferstehung von Jesus.
Fribos Dachboden Martin Luther I Fribo kann nicht einschlafen. Da helfen nur Geschichten und davon gibt es heute gleich zwei: eine aus der Bibel und eine über Martin Luther. Und beide haben mit einem Gewitter zu tun.
gesund. Die Trauer anderer Viele Menschen sind unsicher im Umgang mit Trauernden. Aus Angst, etwas Falsches zu sagen, ziehen sich lieber zurück. Doch Trauernde brauchen...
Brahms - Ein deutsches Requiem Denn wir haben hier keine bleibende Statt Im sechsten Satz des Deutschen Requiems von Johannes Brahms erleben Sie, wie schon im 3. Satz, den Bariton Peter Mattei unter der Leitung von Herbert Blomstedt.
Daniel Der Treuetest (3/16) Gott erklärt Daniel die Bedeutung des Traums Nebukadnezars. Er ist somit der einzige, der den Traum richtig deuten kann und erhält als Belohnung einen Fürstenposten. Zum Missfallen vieler...
Gott & ich Hartmut Was fasziniert mich an Gott? Was macht meine persönliche Beziehung zu ihm aus? Jeder Mensch erlebt Gott anders. Reflexion mit Hartmut Wolf.
Film Tell the World (1/2) Spielfilm über die berührende Geschichte einer kleinen Gruppe im Nordosten der USA, aus denen schließlich die Kirche der Siebenten-Tags-Adventisten wird.
Live-Mitschnitt Begegnung wird Begeisterung (3/4) Zum Leben erweckt. Die Begegnung mit Jesus am Brunnen weckt in der Frau Sehnsucht nach einem erfüllten Leben. Live-Mitschnitt mit Sonja Kalmbach.
Meine Bibel Wer unter dem Schutz des Höchsten wohnt Ilian Kelm liest aus seiner bulgarischen Bibel Psalm 91: „Du aber darfst sagen: "Beim Herrn bin ich geborgen!" Ja, bei Gott, dem Höchsten, hast du Heimat gefunden.“
Der siebte Tag Sola Scriptura Für Luther war die Bibel die einzige Autorität für Glauben und Leben. Sein Motto: Sola Scriptura - Allein die Schrift!
Live-Mitschnitt Gesunde Ernährung Dr. Winfried Küsel, Facharzt für Allgemeinmedizin, beschäftigt sich seit vielen Jahren mit Fragen der Ernährung und eines gesunden Lebensstils und gibt seine Erkenntnisse in Seminaren weiter.
Guten Morgen Guten Morgen Mit guten Gedanken von Hannele Ottschofsky in den Tag.
Lutherspaziergang Der Mensch Martin Luther - Die Familie (7/9) J. Hartlapp und W. Vogel sitzen in Eisenach im Lutherhaus, reden über Luther als Kind und Schüler und in Wittenberg über „Mein Herr Käthe“ und die Familie.
Laut gedacht Zwei Frauen Angelika Pfaller begibt sich auf Entdeckungsreise. Zwei Frauen der Reformation machen sie neugierig: Argula von Grumbach und „Herr Käthe“, Katharina von Bora.
Ein glückliches Heim Die Finanzen im Griff haben Finanzen sind in jeder Familie Thema. Das Erstellen von Budgets, eine gute Buchführung und ein Sparplan können helfen, mit Geld umzugehen. Außerdem geht es um den Zehnten und Spenden.
Das Bibel Projekt Der Messias Früh in der Bibel wird uns eine Prophezeiung vorgestellt. Sie handelt davon, dass jemand in der Zukunft kommen wird, der für uns gegen das Böse kämpft.
Daniel Ein Gesetz wird in Frage gestellt (7/16) Im Laufe der Jahrhunderte wurden die 10 Gebote von Menschen immer wieder infrage gestellt. Geoff Youlden erklärt, welchen Sinn die Gebote auch heute noch haben.
Die Anfänge der Adventisten Echter Glaube? (4/6) Die kleine Gruppe wird allmählich größer. Aber überall herrscht noch Verwirrung, als die junge Ellen White ihre ersten Visionen hat.
Brennweite Polaritäten Das Leben ist mal so und mal so. Oft hängt es von der Perspektive ab, ob eine Sache positiv oder negativ ist. Selbst die schrecklichsten Dinge können sich in etwas Schönes verwandeln.
2 weiter Freude In dieser Sendung sind: Liane Gruber und Josef Müller. Sie haben höchste Höhen und tiefste Tiefen erlebt und können aus eigener Erfahrung viel zum...
Musiker im Portrait Talk mit Sherilyn Gibbs Gott erfüllt manchmal Bitten, die Menschen als ziemlich überzogen empfinden. Sherilyn Gibbs hat das erlebt. Lernen Sie eine Frau kennen, deren Liebe zur Musik und zu Gott ansteckend ist.
Musiker im Portrait Konzert mit Sherilyn Gibbs Klavier, Orgel, Querflöte, Klarinette und Akkordeon sind die Hauptinstrumente, die Sherilyn Gibbs spielt. In diesem Konzert spielt sie auf ihrer Querflöte und wird von Kandus Thorp am Klavier begleitet.
Sportlich Tennis Tennis ist ein anspruchsvoller Sport. Anja Lehmann lernt eine Methode kennen, die ohne komplizierte Anweisungen auskommt. Wolf Meineck zeigt ihr die...
Verantwortungsvoll leiten Hör zu! Stell gute Fragen! Zuhören kostet nichts, und ist eine gute Möglichkeit, Veränderungen herbeizuführen.
Tränen. Stationen meines Trauerwegs. Klagen (8/12) Wenn wir unseren Schmerz in Worte fassen und ausdrücken durch reden, schreiben, klagen, beten, findet der innere Druck ein Ventil. Wir bekommen...
Arche Abenteuer Nicht lügen Lügen haben kurze Beine. Wirklich? Der Spatz verbreitet eine falsche Nachricht; die anderen Tiere glauben es ihm. Doch dann finden sie die Wahrheit heraus. Was nun?
Meine Bibel Herr, vergib mir! Elsa Guy liest aus ihrer spanischen Bibel Psalm 51: „Du freust dich, wenn ein Mensch von Herzen aufrichtig und ehrlich ist; verhilf mir dazu, und lass mich weise handeln!“
Mensch Jesus. Mein Gott! Der, der Anderen etwas zutraut Jesus will, dass seine gute Nachricht verbreitet wird. Dabei verlässt er sich auf Menschen und macht ihnen Mut. Eine Bildmediation mit Winfried Vogel.
ADRA direkt Engagement bewegt Dr. Thomas Bürger geht mit seinen Studiogästen der Frage nach, wie das Engagement von sozialen Investoren, Spendern so wie von Stiftern oder Unternehmen, bewegt und wirkt.
glauben.geschichten. Ein Fest für den Herrn. (68) 2. Mose 11,1 - 12,28 | Die letzte Plage. Die Ankündigung. Der Anfangsmonat. Ein Lamm. Ohne Fehler. Blut an den Türpfosten. Mit Feuer verbrennen. Sieben Tage. Ungesäuertes Brot. Ewige Ordnung.
Mentale Gesundheit Wege aus der Schuld (9/9) Schuld ist die bewusste oder unbewusste Überzeugung, etwas Falsches getan zu haben. Das passiert jedem Menschen, man kann nicht schuldlos leben. Aber wie gehen wir mit dieser Schuld um?
Meine Bibel Der Himmel erzählt die Herrlichkeit Gottes Steffi Wießner liest Psalm 91 nach der Elberfelder Übersetzung: „[…] Lass die Reden meines Mundes und das Sinnen meines Herzens wohlgefällig vor dir sein, HERR, mein Fels und mein Erlöser!“
Regionales: Küstenschau Jugend singt Kinder und Jugendliche können mehr als nur vor der Spielkonsole hocken oder mit dem Handy spielen. Zwei Beispiele von begeisterten, musikalischen Kindern und Jugendlichen.
Der siebte Tag Das Konzil von Moskau Der Kampf um das Recht der beiden mächtigsten Frauen Russlands und um den Thron für ihre Söhne. Wird die Russische Reformation an ihr Ende kommen?
Hope Kolleg Gott & Geld - Versuchungen erkennen (3/11) Bei Finanzen gibt es für Christen viele Versuchungen. Bei der Steuerklärung tricksen oder Konsumschulden aus purer Kauflust heraus. Helmut Hertsch spricht darüber, wie man Versuchungen begegnet.
180° Lieber Gott, wenn es dich gibt ... Gibt es Gott? Auf diese Frage muss jeder Mensch selbst antworten, ganz für sich persönlich. Es lohnt sich aber, den Gedanken nachzugehen, was wäre,...
In seiner Hand Christians Gebetsgeschichte „Egal was passiert, man wird immer die Gewissheit haben können, dass es das Beste für mich jetzt und in Ewigkeit ist“.
DGS - Deutsche Gebärdensprache Immanuel - Krieger des Lichts (7/12) Seien Sie kein Egoist. Wer etwas Gutes empfangen hat, sollte es weitergeben.
Das Bibel Projekt Der Hebräerbrief Im Hebräerbrief zeigt Paulus auf verschiedene Weisen, dass Jesus die endgültige Offenbarung der Liebe und Gnade Gottes ist.
Auf dem Weg des Buches Die Wartburg | Hallstatt bis Gosau (7/10) Das Wetter lässt die Pilgerinnen an ihrem ersten Wandertag Schutz suchen. Die Wartburg bietet Luther Schutz für die Übersetzung der Bibel.
Laut gedacht Dort sein, wo ich gerade bin (Karsten Stank) Karriere und Anerkennung im Job sind für viele Männer wichtig. Aber eigentlich gibt es nur einen Ort, wo ein Mann unersetzbar ist: in seiner Familie.
Gott & ich Gabi Was fasziniert mich an Gott? Was macht meine persönliche Beziehung zu ihm aus? Jeder Mensch erlebt Gott anders. Reflexion mit Gabi Pratz.
ungeschminkt angenommen Wer sich eine eigene Meinung gebildet hat, kann diese Anderen gegenüber vertreten. Spannend, wenn mein Gegenüber eine andere Meinung hat. Wie können wir uns mit Toleranz begegnen?
Menschenfischer trifft Löwenjäger Von Friedensau zum Kilimandscharo Eine Idee wird Realität. „Seid Diener der Menschen!“ Vor langer Zeit wurde dies realisiert, als die ersten Missionare von Friedensau in Deutschland ins Pare-Gebirge nach Tansania kamen.
Hope Konzert Leonardo Goncalves Mitschnitt eines Konzertabends des bekannten brasilianischen Sängers Leonardo Goncalves in Begleitung von Samuel Silva (Piano) und Marcio Goncalves (Saxophon).
Atem der Hoffnung Trotzdem an Gott festhalten Predigt mit Ronja Wolf. Das Leid erzählt Lügen über Gott: Er ist nicht da, er ist nicht gut, er ist machtlos. Glauben heißt, trotzdem an Gott festzhalten. Hiob zeigt, wie das geht.

Freitag

Basics der Bibel Die Zukunft Keiner von uns wurde gefragt, ob er geboren werden wollte. Und auch dem Tod kann niemand etwas entgegensetzen. Die Zukunft ist ungewiss. Doch wie gehen wir damit um? Die Sendung gibt Antworten.
Axioo Schildkröten Alles Wissen und Denken gründet sich auf etwas. Worauf gründet sich unser Wissen? Und welche Rolle spielt der Glaube?
Atem der Hoffnung Aussichtsloser Fall?! Predigt mit Christian Badorrek. Wie wir mit schwierigen Situationen umgehen, hängt von unserer Perspektive auf das Leben ab. Schaue ich nur auf meine Probleme oder vertraue ich auf den, der den Überblick hat – Jesus?
Hope Kolleg Gott & Geld - Versuchungen erkennen (3/11) Bei Finanzen gibt es für Christen viele Versuchungen. Bei der Steuerklärung tricksen oder Konsumschulden aus purer Kauflust heraus. Helmut Hertsch spricht darüber, wie man Versuchungen begegnet.
180° Lieber Gott, wenn es dich gibt ... Gibt es Gott? Auf diese Frage muss jeder Mensch selbst antworten, ganz für sich persönlich. Es lohnt sich aber, den Gedanken nachzugehen, was wäre,...
In seiner Hand Christians Gebetsgeschichte „Egal was passiert, man wird immer die Gewissheit haben können, dass es das Beste für mich jetzt und in Ewigkeit ist“.
DGS - Deutsche Gebärdensprache Immanuel - Krieger des Lichts (7/12) Seien Sie kein Egoist. Wer etwas Gutes empfangen hat, sollte es weitergeben.
Das Bibel Projekt Der Hebräerbrief Im Hebräerbrief zeigt Paulus auf verschiedene Weisen, dass Jesus die endgültige Offenbarung der Liebe und Gnade Gottes ist.
Auf dem Weg des Buches Die Wartburg | Hallstatt bis Gosau (7/10) Das Wetter lässt die Pilgerinnen an ihrem ersten Wandertag Schutz suchen. Die Wartburg bietet Luther Schutz für die Übersetzung der Bibel.
Laut gedacht Dort sein, wo ich gerade bin (Karsten Stank) Karriere und Anerkennung im Job sind für viele Männer wichtig. Aber eigentlich gibt es nur einen Ort, wo ein Mann unersetzbar ist: in seiner Familie.
Gott & ich Gabi Was fasziniert mich an Gott? Was macht meine persönliche Beziehung zu ihm aus? Jeder Mensch erlebt Gott anders. Reflexion mit Gabi Pratz.
ungeschminkt angenommen Wer sich eine eigene Meinung gebildet hat, kann diese Anderen gegenüber vertreten. Spannend, wenn mein Gegenüber eine andere Meinung hat. Wie können wir uns mit Toleranz begegnen?
Menschenfischer trifft Löwenjäger Von Friedensau zum Kilimandscharo Eine Idee wird Realität. „Seid Diener der Menschen!“ Vor langer Zeit wurde dies realisiert, als die ersten Missionare von Friedensau in Deutschland ins Pare-Gebirge nach Tansania kamen.
180° Schön, dass es dich gibt! Menschen sind Beziehungswesen. Doch gerade das schafft viele Probleme. Wie können wir unsere Beziehungen so leben, dass jeder sie als bereichernd erlebt?
Meine Bibel Der gute Hirte (englisch) “The Lord is my shepherd, I lack nothing. He makes me lie down in green pastures, he leads me beside quiet waters, he refreshes my soul. He guides me along the right paths for his name’s sake.” Imke Blank liest aus ihrer englischen Bibel Psalm 23.
Atem der Hoffnung Trotzdem an Gott festhalten Predigt mit Ronja Wolf. Das Leid erzählt Lügen über Gott: Er ist nicht da, er ist nicht gut, er ist machtlos. Glauben heißt, trotzdem an Gott festzhalten. Hiob zeigt, wie das geht.
Interview Interview mit Dr. Timothy R. Jennings Die Hirnforschung hat in der letzten Zeit große Fortschritte gemacht. Dr. Timothy R. Jennings ist praktizierender Psychiater und beschäftigt sich...
Guten Morgen Guten Morgen Mit guten Gedanken in den Tag. Mit Hannele Ottschofski.
Auf dem Weg des Buches Die Urchristen | Ankunft Passau (1/10) Unterwegs auf den Spuren der Bibel durch das Alpenvorland lernen wir die religiöse Geschichte Europas und die Musik der Reformation kennen.
Sportlich Hochseilgarten Ein Besuch im Hochseilgarten verbindet sportliche Aktivität und Freizeitvergnügen. Man wird so richtig herausgefordert und überwindet eigene Grenzen....
2 weiter Einfach anders Leben im Gespräch - der Talk der weiter bringt. Das Moderatorenduo Doro Wiebe und Bernd Hock diskutieren mit Fachleuten und Betroffenen über Themen...
Gott & ich Mike Was fasziniert mich an Gott? Was macht meine persönliche Beziehung zu ihm aus? Jeder Mensch erlebt Gott anders. Reflexion mit Mike Ostrovljanovic.
Tischreden Sola Fide - Allein durch Glauben Martin Luther erlebte den inneren Durchbruch, als ihm klar wurde, dass die Gnade Gottes im Vertrauen zu ihm angenommen werden darf. Es wurde eine Befreiung.
Daniel Die Enthüllung (12/16) Recht und Gericht hat viel mit Transparenz zu tun. Gott hat gesagt, dass er alles offenlegen wird, wenn er wiederkommt. Geoff Youlden erklärt, was es mit dieser „Enthüllung“ auf sich hat.
Laut gedacht Heil sein und geheilt sein (Jürgen Mette) Gesundheit ist mehr als körperliches Wohlbefinden. Jürgen Mette spricht darüber, warum heil sein und geheilt sein miteinander zusammenhängen.
Lust auf lecker Raffinierte Salate Salat von Papaya und Zitrusfrüchten mit Papayasamen-Dressing dazu Thymian-Sumach-Fladen und einen knusprigen Chili-Kräuter-Salat mit marinierten und...
Brahms - Ein deutsches Requiem Selig sind die Toten Der letzte Satz des Deutschen Requiems von Johannes Brahms schließt mit Offb. 14,13. Der Dirigent Herbert Blomstedt erklärt die Zusammenhänge.
Nachgefragt Hoffnungsträger Hoffnung in eine Welt tragen, die hoffnungslos scheint – das ist die Vision der Hoffnungsträger Stiftung. Tobias Merckle erläutert Aufgaben und Ziele.
180° Manchmal tut es nur weh Warum lässt Gott Leid zu? Markus Pfeil und Christoph Glumm sprechen darüber, woran sie sich persönlich festhalten und welche Antworten sie für sich gefunden haben.
Meine Bibel Der gute Hirte (philippinisch) „Du bereitest vor mir einen Tisch im Angesicht meiner Feinde. Du salbest mein Haupt mit Öl und schenkest mir voll ein.“ Maria Teresa Dürsch liest aus ihrer philippinischen Bibel Psalm 23.
ADRA direkt Flüchtlingshilfe Griechenland Die humanitäre Lage der Flüchtlinge in Griechenland ist immer noch prekär. ADRA unterstützt die Geflüchteten vor Ort und hilft dabei, ihre Not zu lindern.
DGS - Deutsche Gebärdensprache arnion - Der Richter (8/10) Warum zerstört Gott das Böse nicht? Weil du dann tot wärst. Die Offenbarung sagt aber, dass es eines Tages doch vollständige Gerechtigkeit geben wird. Mit Judith und Sven Fockner.
Meine tierischen Begegnungen Wölfe Lange Zeit galten Wölfe als mystische Tiere: von einigen Kulturen verehrt und bewundert, von anderen verfolgt und gefürchtet. Was wir Menschen nicht kennen, fürchten wir. Diese Furcht ist möglicherweise die größte Bedrohung für das Überleben der Wölfe
Alles auf Anfang Darwin oder Jesus (3/8) Darwin wollte mit der Evolution die Leidfrage lösen, indem er Gott ganz ausblendete. Jesus leugnet das Leid auch nicht, hat aber eine befriedigende Antwort.
Achtundzwanzig Die Gabe der Weissagung Gott schenkt Menschen die Gabe der Weissagung, um seine Gemeinde wieder auf den richtigen Weg zu bringen. Ein Beispiel dafür ist Ellen White.
Hope Kolleg Warum greift Gott nicht ein? (2/2) (Werner Renz) Warum lässt Gott das zu? Warum greift er nicht ein? Diese Fragen werden in unserem Leben oft gestellt. Und viele Menschen verzweifeln an ihnen....
Aus der Praxis Ernährung bei chronischen Darmerkrankungen (2/2) Was essen bei einer chronisch-entzündlichen Darmerkrankung? Mit Dr. Carsten Büning, Chefarzt für Innere Medizin, und Amelie Kahl, Diätassistentin.
Interview mit Herbert Blomstedt Herbert Blomstedt gilt als ältester aktiver Dirigent – weltweit unterwegs mit internationalen Spitzenorchestern. Er blickt auf seine Anfänge und sein Leben heute.
Mensch Jesus. Mein Gott! Der, den Kranke suchen Jesus hat keine Berührungsängste, auch nicht bei Menschen, die unheilbar und ansteckend krank sind. Die Bildmeditation mit Winfried Vogel zeigt, dass Jesus sich kümmert und umfassend heilt.
Marienhöhe TV Begegnungswoche Begegnungen können ganz unterschiedlich sein. Flüchtig oder nachhaltig. Wie wir sie leben, liegt an uns selbst. Eine Schule stellt sich vor und lädt zu einer Woche der Begegnung ein.
Nachgefragt Sind Naturgesetze absolute Wahrheit? Quantenpyhsik zwischen Messen und Interpretieren. Werner Renz fragt nach bei Prof. Dr. Gottfried Münzenberg, Quantenphysiker bei der Gesellschaft für...
In seiner Hand Dirks Gebetsgeschichte "Gott zeigte mir, wie ich in meinem Leben weiter machen sollte, an einer Stelle, wo ich einfach nicht wusste, was der richtige Weg war". Dirks Gebetsgeschichte
Fribos Dachboden Martin Luther II Fribo macht etwas kaputt und hat ein sehr schlechtes Gewissen. Durch die Geschichte von Martin Luther erfährt er dann, dass Gott uns Vergebung einfach so schenkt. Einfach so?
Marienhöhe TV Begegnungswoche Begegnungen können ganz unterschiedlich sein. Flüchtig oder nachhaltig. Wie wir sie leben, liegt an uns selbst. Eine Schule stellt sich vor und lädt zu einer Woche der Begegnung ein.
Das Bibel Projekt Das Gesetz Viele Leute verbinden mit der Bibel Gesetze und Gebote. Im Alten Testament gibt über 600 – aber warum eigentlich? Dieser Clip erklärt Gottes gute Idee.
Im Gespräch Angelika Pfaller Menschen, vor allem Frauen, liegen ihr am Herzen, sie unterstützen und ihr Potenzial fördern. Angelika Pfaller erzählt aus ihrem Leben und von ihrem Glauben.
Schabbat Schalom 23.02.2018 Pause. Kraft schöpfen. Nachdenken. Ruhe. An sich und andere denken. Der Sabbatanfang. Den Schöpfer ehren. Der Sabbat ist eine besondere Zeit, die Gott schenkt: Zeit für Ruhe, Nachdenken und Gemeinschaft.
die BIBEL. das LEBEN. Ein zehnter Teil für Gott Gott verspricht demjenigen großen Segen, der ihm den zehnten Teil von allem gibt, was er einnimmt. Das uralte Zehntensystem ist besser als jede Kirchensteuer.
Atem der Hoffnung In 40 Tagen zu Gott Predigt mit Johannes Naether. Viele Menschen wünschen sich, Gott zu begegnen. Manche beten jeden Tag und gehen in die Kirche und glauben deshalb, Gott zu kennen. Aber ist es so einfach?
Schabbat Schalom 23.02.2018 Pause. Kraft schöpfen. Nachdenken. Ruhe. An sich und andere denken. Der Sabbatanfang. Den Schöpfer ehren. Der Sabbat ist eine besondere Zeit, die Gott schenkt: Zeit für Ruhe, Nachdenken und Gemeinschaft.
Cliff Die schwere Last: Nichts Überlegen Sie einmal: Mit wie viel Nichts sind wir den ganzen Tag so beschäftigt? Ganz ehrlich: Wie viel von Ihrem Leben als Ganzem hat wirklich...
Meine Bibel Der gute Hirte „Du überschüttest mich mit Segen. Deine Güte und Gnade begleiten mich alle Tage meines Lebens, und ich werde für immer im Hause des Herrn wohnen.“ Tatjana Blank liest Psalm 23.
Ein Blick Comedy 4 Refugees Die Kabarettistin Claudia Sadlo organisierte in Wien die zweite Charity-Veranstaltung „Comedy 4 Refugees“ zugunsten von ADRA Österreich.
Live-Mitschnitt Intelligentes Design (3/5) Was ist „Intelligentes Design“ und wie tragfähig ist das Konzept? An einem Beispiel lässt sich diese Idee darlegen und überprüfen, inwieweit sie in...
glauben.geschichten. Der Lohn. (38) 1. Mose 29,22 - 30,36 | Entlasse mich. Bestimme du, wie viel. Du weißt es. Der Segen. Wie viel? Gesprenkelt, gefelckt und dunkel. Die Stäbe an den Tränkrinnen. Die Vermehrung.

Samstag

Nachgefragt Siebenten-Tags-Adventisten im Nationalsozialismus Die Zeit des Nationalsozialismus gehört zu einem dunklen Kapitel der adventistischen Kirchengeschichte. Mit Kirchenhistoriker Dr. Johannes Hartlapp.
ADRA direkt Roma-Projekte ADRA Deutschland e.V. hilft dabei, die Roma in Serbien und Albanien in die Gesellschaft zu integrieren. Hanna Arhin-Sam erzählt von den Chancen, die es gibt.
Brahms - Ein deutsches Requiem Wie lieblich sind deine Wohnungen Der 4. Satz „Wie lieblich sind Deine Wohnungen“ ist einer der schönsten Sätze des Deutschen Requiems von Johannes Brahms. Der Dirigent Herbert Blomstedt erklärt.
Atem der Hoffnung Die Sehnsucht nach Leben Predigt mit Matthias Griesshammer. Die wahre Maria Magdalena. Ihr Leben bekommt eine neue Perspektive, weil sie den Auferstandenen trifft. Lebt Jesus heute wirklich? Glaube braucht einen festen Grund.
Im Gespräch Angelika Pfaller Menschen, vor allem Frauen, liegen ihr am Herzen, sie unterstützen und ihr Potenzial fördern. Angelika Pfaller erzählt aus ihrem Leben und von ihrem Glauben.
Schabbat Schalom 23.02.2018 Pause. Kraft schöpfen. Nachdenken. Ruhe. An sich und andere denken. Der Sabbatanfang. Den Schöpfer ehren. Der Sabbat ist eine besondere Zeit, die Gott schenkt: Zeit für Ruhe, Nachdenken und Gemeinschaft.
die BIBEL. das LEBEN. Ein zehnter Teil für Gott Gott verspricht demjenigen großen Segen, der ihm den zehnten Teil von allem gibt, was er einnimmt. Das uralte Zehntensystem ist besser als jede Kirchensteuer.
Atem der Hoffnung In 40 Tagen zu Gott Predigt mit Johannes Naether. Viele Menschen wünschen sich, Gott zu begegnen. Manche beten jeden Tag und gehen in die Kirche und glauben deshalb, Gott zu kennen. Aber ist es so einfach?
Schabbat Schalom 23.02.2018 Pause. Kraft schöpfen. Nachdenken. Ruhe. An sich und andere denken. Der Sabbatanfang. Den Schöpfer ehren. Der Sabbat ist eine besondere Zeit, die Gott schenkt: Zeit für Ruhe, Nachdenken und Gemeinschaft.
Cliff Die schwere Last: Nichts Überlegen Sie einmal: Mit wie viel Nichts sind wir den ganzen Tag so beschäftigt? Ganz ehrlich: Wie viel von Ihrem Leben als Ganzem hat wirklich...
Meine Bibel Der gute Hirte „Du überschüttest mich mit Segen. Deine Güte und Gnade begleiten mich alle Tage meines Lebens, und ich werde für immer im Hause des Herrn wohnen.“ Tatjana Blank liest Psalm 23.
Ein Blick Comedy 4 Refugees Die Kabarettistin Claudia Sadlo organisierte in Wien die zweite Charity-Veranstaltung „Comedy 4 Refugees“ zugunsten von ADRA Österreich.
Live-Mitschnitt Intelligentes Design (3/5) Was ist „Intelligentes Design“ und wie tragfähig ist das Konzept? An einem Beispiel lässt sich diese Idee darlegen und überprüfen, inwieweit sie in...
glauben.geschichten. Der Lohn. (38) 1. Mose 29,22 - 30,36 | Entlasse mich. Bestimme du, wie viel. Du weißt es. Der Segen. Wie viel? Gesprenkelt, gefelckt und dunkel. Die Stäbe an den Tränkrinnen. Die Vermehrung.
Meine Bibel Unter Gottes Schutz Maria Teresa Dürsch liest Pslam 91 aus ihrer philippinischen Bibel, in Tagalog.
Meine Bibel Gemeinschaft mit Gott „The LORD is my light and my salvation; whom shall I fear? The LORD is the strength of my life; of whom shall I be afraid?” Robert Williams kommt aus den USA und liest Psalm 27 auf Englisch.
Brahms - Ein deutsches Requiem Wie lieblich sind deine Wohnungen Der 4. Satz „Wie lieblich sind Deine Wohnungen“ ist einer der schönsten Sätze des Deutschen Requiems von Johannes Brahms. Der Dirigent Herbert Blomstedt erklärt.
Der siebte Tag In die Neue Welt Die Neue Welt lockte mit völliger Religionsfreiheit und wirtschaftlichen Möglichkeiten. 1665 landeten Stephen und Anne Mumford in Newport und gründeten bald ihre erste Gemeinde.
Atem der Hoffnung Trotzdem an Gott festhalten Predigt mit Ronja Wolf. Das Leid erzählt Lügen über Gott: Er ist nicht da, er ist nicht gut, er ist machtlos. Glauben heißt, trotzdem an Gott festzhalten. Hiob zeigt, wie das geht.
Nachgefragt Wissenschaft & Glaube Wissenschaft und Glaube – Wie passt das zusammen? Dr. Timothy Standish beschäftigt sich mit der Wechselwirkung dieser beiden Bereiche.
glauben.geschichten. Ein Junge. (60) 2. Mose 2,1 - 23 | Die Heirat. Das Versteck. Der Plan. Die Tochter des Pharao. Der Streit. Totschlag oder Mord. Die Flucht. Die Hirten. Zippora. Schreie. Gott.
Laut gedacht Führungskraft ohne Führungskraft (Jürgen Mette) Jahrelang war er in Leitungspositionen tätig, auf einmal war keine Kraft mehr da.
gottberührt Gutes Essen Essen ist mehr als reine Nahrungsaufnahme. Gott hat uns Sinne geschenkt, damit wir schmecken und genießen können. Und Nahrung in verschiedenen...
die BIBEL. das LEBEN. Ein zehnter Teil für Gott Gott verspricht demjenigen großen Segen, der ihm den zehnten Teil von allem gibt, was er einnimmt. Das uralte Zehntensystem ist besser als jede Kirchensteuer.
Atem der Hoffnung Unvergesslich! An der Geschichte vom Durchzug Israels durch den Jordan entdecken wir, wie wir heute noch genauso Wunder mit Gott erleben können, die unvergesslich bleiben.
Hope Konzert Giuseppe Sammartini Lena Müller (Flöte) und Nicole Heffels (Klavier) spielen das „Concerto in F Dur“ von Guiseppe Sammartini.
2 weiter Heimat Radovan Marjanov – in Serbien geboren. Martin Qassemi – aus Syrien geflohen. Was die beiden über Heimat denken und fühlen, darüber reden sie in dieser Sendung.
Achtundzwanzig Die Taufe Sich taufen zu lassen ist wie sich neue Kleidung anzuziehen. Diese neuen Kleider sollen der Welt zeigen, wo wir ab jetzt hingehören.
Nachgefragt Gemeinsam für Flüchtlinge Die Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten hat die Anleitung „Gemeinsam für Flüchtlinge“ herausgegeben. Was ist der Inhalt?
Hope Konzert Washington brasilianischer Jugendchor Für alle Musikliebhaber: Mitschnitt eines Auftrittes des brasilianischen Jugendchors „Washington“.
Lutherspaziergang Ein Mönch wird zum Rebell - Das Turmerlebnis (1/9) J. Hartlapp und W. Vogel sind im Lutherhaus, auf dem Marktplatz und in der Stadtkirche in Wittenberg. Hier fand Martin Luther seinen gnädigen Gott.
DGS - Deutsche Gebärdensprache glauben.einfach. - Heilige Zeit (7/20) Wir stammen aus dem Paradies. Daher sind wir gerne in der Natur. Darum tut New York der Central Park so gut. Wie sähe eine solche Insel in unserem Leben aus?
Das Bibel Projekt Der Hebräerbrief Im Hebräerbrief zeigt Paulus auf verschiedene Weisen, dass Jesus die endgültige Offenbarung der Liebe und Gnade Gottes ist.
Fribos Dachboden Martin Luther II Fribo macht etwas kaputt und hat ein sehr schlechtes Gewissen. Durch die Geschichte von Martin Luther erfährt er dann, dass Gott uns Vergebung einfach so schenkt. Einfach so?
Im Gespräch Doug Batchelor (2/2) Fast hätte er Selbstmord begangen. Er überlebt einen heftigen Sturm auf einem Segelschiff. Und auch sonst ist das Leben von Doug Batchelor von vielen...
Marienhöhe TV Begegnungswoche Begegnungen können ganz unterschiedlich sein. Flüchtig oder nachhaltig. Wie wir sie leben, liegt an uns selbst. Eine Schule stellt sich vor und lädt zu einer Woche der Begegnung ein.
Ein Blick Presence Kulturlounge Die Kulturlounge „Presence“ in Frankfurt ist ein Ort der Begegnung für Menschen unterschiedlicher Prägung. Neben dem Austausch über Lebensthemen gibt...
Meine Bibel Das Wichtigste ist die Liebe Angelina Lala liest das Hohelied der Liebe aus Korinther 13 auf Russisch.
Schabbat Schalom Schabbat Schalom 176 Ruhe geben. Geschichten vom Frieden lauschen. Neu werden. Der Sabbat ist eine besondere Zeit, die Gott schenkt.
Daniel Leben nach dem Tod (13/16) Mit dem Thema Tod geht jeder ganz individuell um. Über das, was nach dem Tod passiert, haben viele nachgedacht und sich Vorstellungen gemacht. Geoff Youlden tut dies aus der Sicht der Bibel.
Hope - Meine Geschichte Dieter Scheffler Dieter Scheffler lebte allein, war zufrieden und ging in seiner anspruchsvollen Arbeit auf. Doch irgendwann fragte er sich: „Soll das alles gewesen sein?“
ADRA direkt Irak - Kinder zwischen Furcht und Hoffnung Im Irak bedrohen kriegerische Auseinandersetzungen das Leben der Menschen. Vor allem Kinder sind schwer traumatisiert. Martin Haase und Gabriel Schönfeld berichten.
Axioo Schildkröten Alles Wissen und Denken gründet sich auf etwas. Worauf gründet sich unser Wissen? Und welche Rolle spielt der Glaube?
Arche Abenteuer Sabbat Es ist Gedächtnistag. Bravo schreibt ein Logbuch, der Schmetterling findet das dumm. Doch es stellt sich heraus, dass es gar nicht schlecht ist, sich bestimmte Sachen zu merken.
Unterwegs mit Paulus Der Ruf nach Mazedonien (7/20) Paulus und seine Begleiter kommen nach Philippi, eine der bedeutendsten Städte in Mazedonien. Hier entstehen nach der Verkündigung des Evangeliums die ersten europäischen Gemeinden.
Hope Konzert Klavier und Cello Amit Peled & Alon Goldstein
Fragen an die Bibel Warum ordnete Gott das Töten an? Die Israeliten sollten ganze Nationen ausrotten, als sie ins Land Kanaan zogen. Was zeigt das über Gottes Ethik und Gottes Charakter? Markus Schorr gibt Antworten.
Live-Mitschnitt Begegnung wird Begeisterung (4/4) Achtung Ansteckungsgefahr. Nach ihrem Gespräch am Brunnen läuft die Frau in die Stadt und erzählt begeistert von ihrer Begegnung mit Jesus. Mit Sonja Kalmbach.
gesund. Depression vorbeugen. Positive Einflüsse (5/5) Gute Beziehungen und eine gesunde Spiritualität sind wichtig, wenn es darum geht, Depression vorzubeugen. Was noch hilfreich ist, erklärt Gerlinde Alscher.
Mensch Jesus. Mein Gott! Der, den Kranke suchen Jesus hat keine Berührungsängste, auch nicht bei Menschen, die unheilbar und ansteckend krank sind. Die Bildmeditation mit Winfried Vogel zeigt, dass Jesus sich kümmert und umfassend heilt.
Alles auf Anfang Das richtige Bild von Gott (6/8) Entscheidend für den persönlichen Glauben ist immer das Bild, das jemand von Gott im Kopf hat. Aber welches ist das richtige Bild von Gott? Wie finde ich es?
Meine Bibel Gott ist König! "Freut euch und klatscht in die Hände, alle Völker! ... Denn der Herr ist der Höchste, ein großer König über die ganze Welt." Samuel Kuhle liest Psalm 47 nach der Übersetzung Hoffnung für alle.
Die Anfänge der Adventisten Echter Glaube? (4/6) Die kleine Gruppe wird allmählich größer. Aber überall herrscht noch Verwirrung, als die junge Ellen White ihre ersten Visionen hat.
Atem der Hoffnung "Schmecket und sehet ..." Predigt mit Steffi Wießner. Psalm 34 fordert dazu auf, Gott wirklich kennenzulernen. Wie geht das? Die Bibel gibt dazu wertvolle Hinweise, aber letztlich ist Kennenlernen immer ein Ausprobieren.
Meine Bibel Vom Segen der Gottesfurcht und Weisheit „Verlass dich auf den Herrn von ganzem Herzen, und verlass dich nicht auf deinen Verstand. […]“ (Sprüche 3,5-8)
Nachgefragt Kinderreiche Familien Der Verband „Kinderreiche Familien“ setzt sich für Großfamilien ein. Florian Brich berichtet von dieser Arbeit und aus seinem Leben als mehrfacher Vater.