Die Rache des Herrn. (108)
 

glauben.geschichten. / 5. Juli 2020

4. Mose 29,1 - 31,54 | Die Feste. Die Gelübde. Die Midianiter. Tausend von jedem Stamm. Der Kampf. Die Könige von Midian. Bileam. Die Beute. Die Reinigung. Die Abgabe. Das Opfer.

 
Der Nachfolger. (107)
 

glauben.geschichten. / 28. Juni 2020

4. Mose 27,1 - 28,31 | Die Töchter Zelofhads. Der Vater. Sein Name. Das Erbe. Das Gebirge Abarim. Sieh das Land. Josua. Deine Hand. Die Würde. Die Beauftragung. Die Feste.

 
Die Töchter Moabs. (106)
 

glauben.geschichten. / 21. Juni 2020

4. Mose 22 - 25 | Die Opfer. Die Götter. Essen und Trinken. Der Zorn Gottes. Die Häupter des Volkes. Die Richter. Pinhas. Der Speer. Die Plage. Die Zählung der Männer.

 
Was hast du getan? (105)
 

glauben.geschichten. / 14. Juni 2020

4. Mose 22 - 24 | Die Altäre. Verfluche! Wie soll ich? Das Volk. In der Ferne. Bileam. Der erste, zweite, dritte und vierte Segen. Ich sehe ihn. Ein Stern aus Jakob.

 
In den Ebenen Moabs. (104)
 

glauben.geschichten. / 7. Juni 2020

4. Mose 22,1 - 22,34 | Die Furcht. Bileam, der Prophet. Verfluche! Der Lohn. Verfluche nicht! Geh mit ihnen! Der Zorn Gottes. Die Eselin, die Schläge und der Spott. Der Weg ins Verderben.

 
Die Siege.
 

glauben.geschichten. / 31. Mai 2020

4. Mose 21,1 - 22,1 | Der König von Arad. Die Ungeduld. Feurige Schlangen. Der Blick. Die Kämpfe der HERRN. Der König der Amoriter. Die Spruchdichter. Der König von Baschan.

 
Mirjam und Aaron.
 

glauben.geschichten. / 24. Mai 2020

4. Mose 20,1 - 20,29 | Der Tod. Kein Wasser. Warum? Der Stab und die Worte. Die Schläge, der Fels und das Wasser. Der Unglaube. Die Heiligkeit. Die Edomiter. Am Berg Hor. Das Weinen.

 
Der Stab Aarons.
 

glauben.geschichten. / 17. Mai 2020

4. Mose 16,26 - 17,26 | Zwölf Stämme, zwölf Namen. Der Stab Levis. Im Zelt der Begegnung. Knospen und Blüten. Das Zeichen. Die Angst. Die Schuld tragen. Der Zehnte.

 
Korach.
 

glauben.geschichten. / 10. Mai 2020

4. Mose 16 | Gegen Mose und Aaron. Genug mit euch! Feuerbecken und Räucherwerk. Nicht genug. Die Vorwürfe. Die Herrlichkeit. Die Verachtung. Das Geschrei. Die Plage.