Episode

Leid, Not, Angst und Ungerechtigkeit ... WARUM?

Hungersnot, Vergewaltigung, Krieg, Tod - täglich gibt es unerträgliches Leid auf der Welt. Warum wir trotzdem an Gott festhalten können.

0 AUFRUFE Teilen 0

Schreiben Sie uns

Bitte füllen Sie dich folgenden zwei Felder nicht aus!

Bitte schreiben Sie uns, wenn Sie Fragen, Kommentare oder Anmerkungen haben. Wir freuen uns, von Ihnen zu hören!