Wie Jesus mit Versage(r)n umgeht
 

Atem der Hoffnung / 14. Juli 2018

Predigt mit Thomas Knirr. Wie begegnet man Menschen, die einen verletzt oder im Stich gelassen haben? Jesus hat es bei Petrus vorgemacht und ihm mit einer Frage seine Annahme gezeigt.

 
Zerbrochen und heil?
 

Atem der Hoffnung / 30. Juni 2018

Versagen und falsche Wege wünscht sich wohl niemand, und doch gehört das zu unserem Leben. Das Beispiel des Paulus zeigt, was Gott daraus machen kann.

 
Begegnen ist besser
 

Atem der Hoffnung / 5. Mai 2018

Erst mal abwarten und zuschauen, so machen wir das oft. Jesus ermutigt dazu, ihm zu begegnen. Die Geschichte eines Mannes zeigt, dass es sich lohnt.

 
Größer als die Umstände
 

Atem der Hoffnung / 21. April 2018

Das Leben erfüllt uns nicht jeden Traum, und wir sind in den Umständen wie gefangen. Eine Frau aus dem Alten Testament beweist, dass Gott das anders sieht.

 
Der Himmel kümmert sich
 

Atem der Hoffnung / 31. März 2018

Für Maria Magdalena war alles aus, denn Jesus war tot und damit auch alle Hoffnung. Doch gerade da lässt Gott sie nicht im Stich. Ostern eröffnet neue Horizonte.

 
Von innen her neu
 

Atem der Hoffnung / 17. März 2018

Das Volk Israel hatte Mühe, sich an das zu halten, was Gott gesagt hatte. Als Lösung bietet Gott auch heute noch ein ganz neues Herz an.

 
Im Sturm geborgen
 

Atem der Hoffnung / 3. März 2018

Tränen, dicker Kloß im Hals, wir sind verletzt – und Jesus schläft. Woher kam die Geborgenheit, in der er trotz aller Herausforderungen lebte? Wie finden wir sie?

 
Wenn Gott an dir vorübergeht
 

Atem der Hoffnung / 17. Februar 2018

Als Jesus seinen Jüngern mitten auf einem stürmischen See begegnet, erleben sie eine Überraschung. Gott hilft manchmal anders als wir es erwarten.

 
Trotzdem an Gott festhalten
 

Atem der Hoffnung / 20. Januar 2018

Predigt mit Ronja Wolf. Das Leid erzählt Lügen über Gott: Er ist nicht da, er ist nicht gut, er ist machtlos. Glauben heißt, trotzdem an Gott festzhalten. Hiob zeigt, wie das geht.