glauben.geschichten. / Klaus Popa M.A.

Das Rätsel. (167)
 

glauben.geschichten. / 28. Februar 2018

Richter 14,16 - 15,20 | Das Weinen. Die Lösung. Der Verrat. Die Weinernte. Der Bruch. Dreihundert Füchse. Das Feuer. Vernichtete Ernte. Der Tod. Tausend Mann. Der Durst.

 
Simson. (166)
 

glauben.geschichten. / 14. Februar 2018

Richter 13,1 - 14,15 | Der Besuch. Der Mann Gottes. Die Flamme des Altars. Die Anbetung. Die Geburt. Der Segen. Der Geist des HERRN. Die Philisterin. Der Löwe.

 
Kampf zwischen Brüdern. (165)
 

glauben.geschichten. / 31. Januar 2018

Richter 12 ,1 - 13,14 | Die Männer von Ephraim. Vorwürfe und Streit. Der Kampf. Jeftahs Tod. Die Richter Ibzan, Elon und Abdon. Götzendienst und Bedrängnis. Die Ankündigung des Engels.

 
Das Gelübde. (164)
 

glauben.geschichten. / 17. Januar 2018

Richter 11,12 - 40 | Kampf um das Land. Die Boten. Gib zurück! Die Geschichte. Der HERR sei Richter zwischen uns! Der Geist des HERRN. Der Sieg. Jeftahs Tochter. Das Leid.

 
Wer kämpft? (163)
 

glauben.geschichten. / 3. Januar 2018

Richter 10,1 - 11,11 | Die Richter Tola und Jair. Israels Götzendienst. Die Bedrängnis und der Hilfeschrei. Jeftah. Ein tapferer Held. Der Ausgestoßene. Sei unser Oberhaupt!

 
Die Herrschaft.  (162)
 

glauben.geschichten. / 20. Dezember 2017

Richter 9,22 - 57 | Drei Jahre. Die Treulosigkeit. Der Hinterhalt. Die Weinlese. Das Fest. Die Kämpfe. Feuer und Tod. Der Turm. Der Mühlstein. Abimelechs Tod.

 
Nicht ich, sondern Gott. (161)
 

glauben.geschichten. / 6. Dezember 2017

Richter 8,23 - 9,21 | Gebt mir die Beute! Der Götzendienst. Vierzig Jahre Ruhe. Siebzig Söhne. Gideons Tod. Der Brudermord. Abimelech, der König. Jotams Rede.

 
Mitten im Krieg. (160)
 

glauben.geschichten. / 22. November 2017

Richter 8,1 - 28 | Die Vorwürfe. Der Zorn. Die Erschöpfung. Die Bitte um Essen. Die Ablehnung. Der Kampf. Die Rückkehr. Der Tod. Die Beute. Die Anbetung.

 
Einsam. Zweisam. Dreisam. (1)
 

glauben.geschichten. / 8. Dezember 2011

1. Mose 1,1 - 27 | Die Stille. Die Stimme Gottes. Die Erde. Der Mensch. Seine Aufgabe. Die Ruhe.