Serie

Beziehungskiste

Beziehungskiste

Bei Anja Wildemann und ihren Gästen dreht sich alles um Beziehung, Partnerschaft und Familie: "Beziehungskiste" ist eine persönliche, offene, ehrliche Serie, die der Realität ins Gesicht schaut, Mut macht und nicht an Hoffnung, Witz und Direktheit spart. Es kommen Betroffene (z.B. Eltern, die ein Kind verloren haben) als auch Experten (z.B. Psychotherapeuten) zu Wort. Wir lernen am Leben. Eine positive, ganzheitliche und christliche werteorientiere Ausrichtung ist die Grundlage der Gespräche.

Die Serie „Beziehungskiste“ ist für alle, die ihren Beziehungen mehr Tiefe und Qualität geben wollen; die Probleme angehen und beheben wollen; die für Beziehungen, die gut gelingen, dankbar sein wollen. Jeder ist aufgerufen, sich mit seinen persönlichen Beziehungen ganz konkret auseinander zu setzen.

Neueste Episoden

28. September 2020

Mechthild Schroeter-Rupieper arbeitet intensiv mit Kindern, die sich im Trauerprozess befinden und hat die Familien-Trauerarbeit in Deutschland begründet.

21. September 2020

Der Tod eines Kindes oder Elternteils kann Familien in eine tiefe Krise stürzen. Mechthild Schroeter-Rupieper begleitet Familien in ihrer Trauer.

14. September 2020

Die Beziehung zwischen einer Tochter und einer Mutter bereichernd belastet sein. Cornelia Mack weiß, wie Beziehungen heilen und aufblühen können.

Schreiben Sie uns

Bitte füllen Sie dich folgenden zwei Felder nicht aus!

Bitte schreiben Sie uns, wenn Sie Fragen, Kommentare oder Anmerkungen haben. Wir freuen uns, von Ihnen zu hören!