News

„Kleine Kräuterkunde“ – jetzt ganzheitlicher
Neue Folgen „Kleine Kräuterkunde“ - hier: Borretsch | Foto: Maluba/pixabay.com

„Kleine Kräuterkunde“ – jetzt ganzheitlicher

Neue Sendungen der beliebten Serie „Kleine Kräuterkunde“ mit Kräuterfrau Ruth Pfennighaus werden ab dem 14. August auf HopeTV ausgestrahlt. Ruth Pfennighaus erklärt die Wirkweise der Kräuter, betont aber, wie wichtig eine ausgewogene Ernährung, Bewegung und das Wohlbefinden der Seele sind. Aus eigener Erfahrung weiß sie, wie wohltuend für vielerlei Beschwerden regelmäßiges Fasten ist, weil es „die Selbstheilungskräfte des Körpers anregt“.  
Unter dem Stichwort „ganzheitliche Gesundheit“ erklärt Dr. Dietmar Pfennighaus (systemischer Berater und Seelsorger) die Zusammenhänge von körperlichen Beschwerden und seelischen/psychischen Ursachen. So werden in den neuen Sendungen Kräuterwissen und Kraftquellen für die Seele vermittelt.

Zurück