Programm

Daniel

Unsere Entscheidung (16/16)

Das Buch Daniel beschreibt, wie der egoistische König Nebukadnezar sein Leben änderte. Auch andere Geschichten aus der Bibel zeigen: Gott ermöglicht jedem Menschen einen Neuanfang im Leben.

Regionales: Küstenschau

Hope Sabbat Hansa

In der Hansa-Region fanden sich an einem Samstag an 13 Orten Menschen zusammen, die sich für die Angebote des Hope Channels interessierten.

Jetzt anschauen

Atem der Hoffnung

Meine Kinder hören meine Stimme

Predigt mit Dimitri Husarov. Kann man Gott in einer lauten Welt wie dieser hören? Wie spricht er überhaupt zu uns? Diese Predigt soll dazu ermutigen, Gottes Stimme im Alltag wahrzunehmen.

Jetzt anschauen

Laut gedacht

Freiheit statt Kontrolle (Matthias Müller)

Matthias Müller steht an der Berliner East Side Gallery und hat ein Schreiben der DDR-Zollverwaltung in der Hand. Ein Blick in seine persönliche Geschichte.

Jetzt anschauen

Basics der Bibel

Jüngerschaft

Jesus ruft im Neuen Testament zur Nachfolge, das heißt zur Jüngerschaft, auf. Was sind wesentliche Merkmale von Jüngerschaft? Alberto Mambranca erklärt wichtige Kennzeichen von Jüngern.

Mensch Jesus. Mein Gott!

Der, der die Zweifler ernst nimmt

Jesus hat keine Angst vor Fragen, und er versteht auch, wenn Menschen Zweifel haben. Er wirbt bei Jedem um Vertrauen. Eine Bildmeditation mit Winfried Vogel.

Jetzt anschauen

Aktuelles

70 Jahre Hoffnung - Festakt zum Jubiläum

Im Jahr 1948 wurde die Stimme der Hoffnung gegründet. Im Laufe der letzten 70 Jahre entwickelten sich daraus Hope Channel Radio, Hope Hörbücherei, Hope Bibel-Studieninstitut und Hope Channel Fernsehen. Aus diesem Grund wird 2018 das 70-jährige Jubiläum mit einem Festakt begangen. Schalten Sie ein und erfahren Sie mehr darüber, wie alles begann.

Das Wort

Weitblick

„Das Bein ist krumm.“ Worte haben nur Sinn, wenn man sie im Zusammenhang liest. So lässt sich auch die Bibel verstehen.

Jetzt anschauen

Atem der Hoffnung

Helden wie du und ich

Gott gebraucht Leiter, egal ob jung oder alt, um etwas in dieser Welt zu bewegen. Mit Gott im Herzen und einem Ziel vor Augen kann Unvorstellbares geschehen.

Jetzt anschauen

Schwarz auf Weiß

Was ist Sünde?

Früher war das ein Thema, als die Kirchen noch mehr Macht hatten, das Gewissen der Gläubigen zu lenken. Und heute? Werner Renz nimmt Sie mit auf eine Gedankenreise.

Jetzt anschauen

Daniel

Unsere Entscheidung (16/16)

Das Buch Daniel beschreibt, wie der egoistische König Nebukadnezar sein Leben änderte. Auch andere Geschichten aus der Bibel zeigen: Gott ermöglicht jedem Menschen einen Neuanfang im Leben.

Hope Konzert

Antonio Vivaldi

Lena Müller (Flöte) und Nicole Heffels (Klavier) spielen Auszüge aus dem „Concerto in G Dur“ von Antonio Vivaldi.

gottberührt

Gefühle ausdrücken durch Lieder

Musik ist eine Sprache, von Gott gemacht. Sie hilft uns, unsere Gefühle auszudrücken und mit Gott zu reden. Musik ist ein Geschenk. Reflexion mit...

Jetzt anschauen

Hope Kolleg

Grenzen moderner Wissenschaft

Moderne Wissenschaft meint alles erklären zu können und damit Gott überflüssig gemacht zu haben. Ob das wirklich richtig ist, wird in dieser Sendung diskutiert. Mit Raffael Schäffer.

Jetzt anschauen

Im Gespräch

Hannele Ottschofski

Sie ist abenteuerlustig, sprachlich begabt und packt da an, wo sie gebraucht wird. Hannele Ottschoffski lässt sich gerne immer wieder auf Neues ein.

Jetzt anschauen

Atem der Hoffnung

Angstfrei leben?

Mehr denn je werden wir Menschen heutzutage von Ängsten geplagt. Manchmal rauben sie uns den Schlaf. Wie wichtig und hilfreich ein Perspektivwechsel sein kann, hat Petrus erfahren.

Jetzt anschauen

Meine Bibel

Die Speisung der Fünftausend

Roland Theiss ist blind und liest Markus 6, 30-44 aus seiner Bibel in Brailleschrift.

Jetzt anschauen

Regionales: Küstenschau

Kunstwanderung

Künstler mit Ideen. In Kisdorf nördlich von Hamburg gab es die 14. Kunstwanderung – etwas, das sich Menschen mit Sinn für Schönheit nicht entgehen ließen. Künstler stellten ihre Werke vor.

Jetzt anschauen

Auserlesen

Daniel Schneider

Eine Ehe sollte Lebenselixier sein. Aber manchmal löst sie große Verletzungen aus. Daniel Schneider, Theologe und Journalist, hat sich dem »Tabu Trennung« gewidmet.

Jetzt anschauen

Fribos Dachboden

Philipp Melanchthon

Fribo lernt den „Lehrer Deutschlands“ kennen – Philipp Melanchthon. War er wirklich klein und hat gelispelt? Und wie wurden er und Martin Luther sozusagen beste Freunde?

Jetzt anschauen

Superbuch

Die zehn Gebote

Statt grenzenloser Freiheit in der Wildnis zu erleben muss Chris sich die Regeln des Campingplatzes und Wildparks anhören. Das nervt ihn. Doch dann verläuft er sich prompt mit Joy und seinem Roboter Gizmo in einer gefährlichen Höhle.

Jetzt anschauen

Kleine Kräuterkunde

Gundelrebe

Die Gundelrebe ist eine alte Heilpflanze und kann auch im Balkonkasten leicht kultiviert werden. Kräuterfrau Ruth Pfennighaus erklärt, wie man die Pflanze in den eigenen Speiseplan integrieren kann.

Jetzt anschauen

Atem der Hoffnung

Kind Gottes sein

Jesus hat uns Menschen Gott als unseren Vater vorgestellt. Die Geschichte, die Jesus dazu erzählt, zeigt auf, was es bedeutet, Kind dieses Vaters zu sein.

Jetzt anschauen

Laut gedacht

(Un-) Geliebter Kaktus

Am Bild des Kaktus reflektiert Andreas Erben über Verletzungen, Vergebung, die Liebe Gottes und unsere Fähigkeit, andere Menschen stark zu machen.

Jetzt anschauen

2 weiter

Alt werden

Wenn man Glück hat, ist man im Alter lebenssatt. Wie das Leben auch nach 66 schön ist und wofür man nie zu alt ist, erzählen Dr. Karl-Heinz Müller...

Jetzt anschauen

Film

Die Schöpfung

Christen glauben, dass die Entstehung der Welt auf Gott zurück zu führen ist. Atemberaubendes Bildmaterial nimmt Sie mit hinein in die sechs Schöpfungstage.

Jetzt anschauen

Cliff

Hören, sehen, berühren, fühlen

Hören, sehen, berühren und fühlen: Wir haben unterschiedliche Sinne und Empfindungen. Welchen Einfluss haben sie auf die Realität? Wenn z.B. im Wald...

Jetzt anschauen

Tränen. Stationen meines Trauerwegs.

Weitergehen (12/12)

Eines Tages spürt der Trauernde, dass seine Herzwunde ein Stück weit zugeheilt ist. Er spürt, dass er tatsächlich ohne den geliebten Menschen...

Jetzt anschauen

Nachgefragt

Siebenten-Tags-Adventisten im Nationalsozialismus

Die Zeit des Nationalsozialismus gehört zu einem dunklen Kapitel der adventistischen Kirchengeschichte. Mit Kirchenhistoriker Dr. Johannes Hartlapp.

Jetzt anschauen

Sportlich

Nordic Walking

Nordic Walking ist eine unkomplizierte Gesundheitssportart und leicht zu erlernen, sagt Renata Unger. Die Nordic Walking-Trainerin gibt Anja Lehmann...

Jetzt anschauen

Leben plus

Newstart

Was gehört zu einem gesunden Lebensstil? Und wie erreiche ich den? Der Gesundheitsberater Paul Volk erklärt mit vielen praktischen Beispielen aus seinem Leben, wie eine Veränderung gelingt.

Die Anfänge der Adventisten

William Miller: Der Prediger (1/6)

Ein Farmer in New England beginnt zögerlich damit, über Prophetie zu predigen, weil er gebeten wurde, seine Auslegung mit anderen zu teilen.

Jetzt anschauen

ADRAdirekt

Überleben im Krieg

Peter Jaggi hat Medizin studiert, um Menschen in Endwicklungsländern zu helfen. Er war in vielen Ländern tätig – zuletzt für ADRA in einem Krankenhaus in Kurdistan.

Jetzt anschauen

Meine tierischen Begegnungen

Großkatzen

Sie sind die schnellsten, stärksten und wendigsten Raubtiere der Welt. Leider sind einige Großkatzen vom Aussterben bedroht. Eine nahe Begegnung mit weißen Löwen.

Jetzt anschauen

gottberührt

Vater & Töchter

In vielen kleinen Erlebnissen mit seinen Töchtern im Alltag spürt Paulin die Nähe Gottes. Seine Kinder regen ihn zum Nachdenken über Gott an. Reflexion mit Paulin Giurgi.

Jetzt anschauen

glauben.einfach.

Selbstständig.Unabhängig.Frei.

Was ist mit Schicksal, Führung und Bestimmung? Kennen Sie dieses Gefühl der Unabhängigkeit nach Hause zu kommen und die Tür zur eigenen Wohnung...

Jetzt anschauen

Regionales: Küstenschau

Richtfest und Glaube

Früher üblich, heute selten: Auf einer großen Baustelle wird der christliche Glaube nicht umschifft, sondern bewusst angesprochen und bekannt.

Jetzt anschauen

die BIBEL. das LEBEN.

Auf dem Weg nach Rom

Paulus hat sich auf den Kaiser berufen, und so wird er mit anderen Gefangenen nach Rom gebracht. Auf dem Mittelmeer erlebt er Schiffbruch und Rettung.

Fragen an die Bibel

Warum ordnete Gott das Töten an?

Die Israeliten sollten ganze Nationen ausrotten, als sie ins Land Kanaan zogen. Was zeigt das über Gottes Ethik und Gottes Charakter? Markus Schorr gibt Antworten.

Jetzt anschauen

gesund.

Mit Trauer leben

Trauerprozesse sind Teil unseres Lebens. Dabei sind wir persönlich stark herausgefordert. Wie können wir mit der Trauer leben, anstatt gegen sie? Mit...

Jetzt anschauen

Auf dem Weg des Buches

Der Morgenstern | Passau bis Peuerbach (2/10)

In Passau beginnt die Reise der beiden Pilgerinnen. In England beginnt im 14. Jahrhundert der Morgenstern der Reformation aufzugehen.

Jetzt anschauen

Das Bibel Projekt

Der 1. Korintherbrief

Im 1. Korintherbrief erklärt Paulus an konkreten Beispielen, was es heißt, jeden Aspekt des Lebens aus der Perspektive des Evangeliums wahrzunehmen.

Interview

Interview mit Dr. Timothy R. Jennings

Die Hirnforschung hat in der letzten Zeit große Fortschritte gemacht. Dr. Timothy R. Jennings ist praktizierender Psychiater und beschäftigt sich...

Jetzt anschauen

So ist Gott

Eine verlockende Liebe (4/11)

Jesus hat in seinem Leben und Sterben gezeigt, wie Gott auf Macht verzichtet und echte Liebe lebt. Gott hat alles getan, damit wir uns in ihn verlieben können.

Jetzt anschauen

Film

Die Adventisten

Der Dokumentarfilm zeigt Glauben und Geschichte der Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten. Ein Schwerpunkt liegt auf der Gesundheitsarbeit als gesellschaftsrelevantem Element adventistischer Überzeugungen.

Marienhöhe TV

Sponsorenlauf

Fitness im Dienst der Hilfe, das ist der Sinn des Sponsorenlaufs am Schulzentrum Marienhöhe in Darmstadt. Das erlaufene Geld kommt Hilfsprojekten zu Gute.

Jetzt anschauen

Hope Konzert

Mark Willey, Orgel

Mark Willey spielt verschiedene Orgelwerke.

Tischreden

Solus Christus - Allein Christus

Martin Luther billigte Jesus Christus die einzige Mittlerrolle zwischen Gott und Mensch zu. Was bedeutet das für die Lehre der Kirche und für die Lebenspraxis?

Jetzt anschauen